Frage stellen

Versionsgeschichte [zurück]

Klicken, um Version anzuzeigen/zu verstecken 1
Ursprüngliche Version

LibO unterstützt (grundsätzlich) parallelisierbare Subtasks auf Grafikprozessoren über OpenCL, wenn die entsprechende Option gesetzt ist. Das scheint jetzt nur noch über LibreOffice > Advanced > Open Expert Configuration zu gehen. Ob, und auf welchen Processoren das wirklich funktioniert, kann ich mit meiner alten On-Board-Grafik nicht testen. Die Defaulteinstellung kenne ich auch nicht.

Die Verwendung von mehreren Cores ist in den Release Notes zu 6.0 nicht erwähnt, also ist wohl keine Implementierung unterwegs.