Frage stellen

Versionsgeschichte [zurück]

Klicken, um Version anzuzeigen/zu verstecken 1
Ursprüngliche Version

Ja, mit der Funktion "Zeichenfarbe" kannst Du nur nachträglich die Farbe ändern.

LibreOffice hat aber ein ausgefeiltes System um alle möglichen Stile/Formate für ein Dokument festzulegen. Mit F11 bzw. Strg+F5 öffnest und schließt Du die Seitenleiste. In der Seitenleiste klickst Du auf Formatvorlagen und wählst Absatzvorlagen. Hier wird Standard angezeigt (grau hinterlegt). Wenn Du dauerhaft mit einer anderen Farbe schreiben möchtest, dann mit der rechten Maustaste auf Standard klicken und Ändern wählen.

Bildbeschreibung

Im Tab Schrifteffekte wählst Du die Farbe für Deinen Text. Klicke auf OK.

Bildbeschreibung

Danach hat Dein Text eine andere Farbe.

Bildbeschreibung

Wenn Du die geänderte Farbe in allen neuen Dokumenten nutzen möchtest, solltest Du Dein geändertes Dokument als Dokumentenvorlage speichern.

Die Dokumentation von LibreOffice findest Du hier.

Video-Tutorials zu dieversen Themen findest Du hier.

Ja, mit der Funktion "Zeichenfarbe" kannst Du nur nachträglich die Farbe ändern.

LibreOffice hat aber ein ausgefeiltes System um alle möglichen Stile/Formate für ein Dokument festzulegen. Mit F11 bzw. Strg+F5 öffnest und schließt Du die Seitenleiste. In der Seitenleiste klickst Du auf Formatvorlagen und wählst Absatzvorlagen. Hier wird Standard angezeigt (grau hinterlegt). Wenn Du dauerhaft mit einer anderen Farbe schreiben möchtest, dann mit der rechten Maustaste auf Standard klicken und Ändern wählen.

Bildbeschreibung

Im Tab Schrifteffekte wählst Du die Farbe für Deinen Text. Klicke auf OK.

Bildbeschreibung

Danach hat Dein Text eine andere Farbe.

Bildbeschreibung

Wenn Du die geänderte Farbe in allen neuen Dokumenten nutzen möchtest, solltest Du Dein geändertes Dokument als Dokumentenvorlage speichern.

Die Dokumentation von LibreOffice findest Du hier.

Video-Tutorials zu dieversen diversen Themen findest Du hier.

Ja, mit der Funktion "Zeichenfarbe" kannst Du nur nachträglich die Farbe ändern.

LibreOffice hat aber ein ausgefeiltes System um alle möglichen Stile/Formate für ein Dokument festzulegen. Mit F11 bzw. Strg+F5 öffnest und schließt Du die Seitenleiste. In der Seitenleiste klickst Du auf Formatvorlagen und wählst Absatzvorlagen. Hier wird Standard angezeigt (grau hinterlegt). Wenn Du dauerhaft mit einer anderen Farbe schreiben möchtest, dann mit der rechten Maustaste auf Standard klicken und Ändern wählen.

Bildbeschreibung

Im Tab Schrifteffekte wählst Du die Farbe für Deinen Text. Klicke auf OK.

Bildbeschreibung

Danach hat Dein Text eine andere Farbe.

Bildbeschreibung

Wenn Du die geänderte Farbe in allen neuen Dokumenten nutzen möchtest, solltest Du Dein geändertes Dokument als Dokumentenvorlage speichern.

Die Dokumentation von LibreOffice findest Du hier.

Video-Tutorials zu diversen Themen findest Du hier.

Siehe auch : wie-standard-zeichenformat-wieder-zuweisen