Frage stellen

Versionsgeschichte [zurück]

Klicken, um Version anzuzeigen/zu verstecken 1
Ursprüngliche Version

Ein zu kleines Menü ist immer ein Anzeichen dafür dass die zum System passende UI-Bibliothek nicht installiert ist und LibreOffice die eigenen Routinen verwenden muss - das hat diverse unschöne Nebeneffekte, u.a. zu kleine Menüs.

Für KDE wäre das libreoffice-qt5, das ist aber noch in Entwicklung - ob das unter Ubuntu schon bereit steht, weiß ich nicht. Ansonsten einfach libreoffice-gtk3 installieren, das sollte das Problem auch lösen.