Frage stellen

Versionsgeschichte [zurück]

Klicken, um Version anzuzeigen/zu verstecken 1
Ursprüngliche Version

Egal ob ich Text per Drag and Drop einfüge oder Text schreibe. Wenn die Zelle auf "Automatischer Zeilenumbruch" steht sieht das bei mir so aus:

Bildbeschreibung

Wenn die Spalte zu schmal ist, um ein Wort komplett darzustellen erscheint rechts an der Zelle ein roter Pfeil. Das ist OK so.

Bildbeschreibung

Der Doppelklick in die Zelle ist aber nur eine temporäre Darstellung, solange der Cursor in der Zelle ist.

Um die Spaltenbreite anzupassen solltest du die Spalte markieren und oben an der Spaltenbezeichnung am rechten Rand doppelklicken.

Bildbeschreibung

Egal ob ich Text per Drag and Drop einfüge oder Text schreibe. Wenn die Zelle auf "Automatischer Zeilenumbruch" steht sieht das bei mir so aus:

Bildbeschreibung

Wenn die Spalte zu schmal ist, um ein Wort komplett darzustellen erscheint rechts an der Zelle ein roter Pfeil. Das ist OK so.

Bildbeschreibung

Der Doppelklick in die Zelle ist aber nur eine temporäre Darstellung, solange der Cursor in der Zelle ist.

Um die Spaltenbreite anzupassen solltest du die Spalte markieren und oben an der Spaltenbezeichnung am rechten Rand doppelklicken.

Bildbeschreibung

EDIT_1_20190322-08.30-MEZ

Ich habe mir deine Tabellen angesehen. Am deutlichsten wird dein Problem in der Tabelle "Abschläge" in Zelle A25. Dort stehen eine große Anzahl zusammenhängender Alphazeichen. Ich bin mir nicht sicher, ob es ein Bug sein könnte. Da die Zeichen alle zusammengängen, werden sie auch wie ein Wort behandelt, also kein Leerzeichen dazwischen. Die erstmalige Darstellung scheint hier mißglückt. Wenn du jedoch die Spalte auf die gewünschte Breite ziehst und anschließend die Höhe soweit ziehst, bis alle Zeichen zu sehen sind, wird auch ein Umbruch des "Wortes" angezeigt.

Bildbeschreibung

Bei deinem Beispiel in der Tabelle "tabellenblatt neu" funktioniert es auf Anhieb, weil du zwischen den Wörtern jeweils ein Leerzeichen hast, das erkennt Calc.

Wenn dich die temporäre Erstanzeige in dem Fall eines langen Wortes stört, kannst du hierzu auch einen Bug auf Bugzilla aufgeben.

Egal ob ich Text per Drag and Drop einfüge oder Text schreibe. Wenn die Zelle auf "Automatischer Zeilenumbruch" steht sieht das bei mir so aus:

Bildbeschreibung

Wenn die Spalte zu schmal ist, um ein Wort komplett darzustellen erscheint rechts an der Zelle ein roter Pfeil. Das ist OK so.

Bildbeschreibung

Der Doppelklick in die Zelle ist aber nur eine temporäre Darstellung, solange der Cursor in der Zelle ist.

Um die Spaltenbreite anzupassen solltest du die Spalte markieren und oben an der Spaltenbezeichnung am rechten Rand doppelklicken.

Bildbeschreibung

EDIT_1_20190322-08.30-MEZ

Ich habe mir deine Tabellen angesehen. Am deutlichsten wird dein Problem in der Tabelle "Abschläge" in Zelle A25. Dort stehen eine große Anzahl zusammenhängender Alphazeichen. Ich bin mir nicht sicher, ob es ein Bug sein könnte. Da die Zeichen alle zusammengängen, werden sie auch wie ein Wort behandelt, also kein Leerzeichen dazwischen. Die erstmalige Darstellung scheint hier mißglückt. Wenn du jedoch die Spalte auf die gewünschte Breite ziehst und anschließend die Höhe soweit ziehst, bis alle Zeichen zu sehen sind, wird auch ein Umbruch des "Wortes" angezeigt.

Bildbeschreibung

Bei deinem Beispiel in der Tabelle "tabellenblatt neu" funktioniert es auf Anhieb, weil du zwischen den Wörtern jeweils ein Leerzeichen hast, das erkennt Calc.

Wenn dich die temporäre Erstanzeige in dem Fall eines langen Wortes stört, kannst du hierzu auch einen Bug auf Bugzilla aufgeben.

Wenn meine Antwort Dein Problem gelöst hat, klicke bitte auf das große Häkchen im Kreis links von dieser Antwort. Es zeigt dann den anderen Teilnehmern an, dass die Frage richtig beantwortet wurde.