Frage stellen

Versionsgeschichte [zurück]

Klicken, um Version anzuzeigen/zu verstecken 1
Ursprüngliche Version

Ich habe das gerade einmal getestet. Eine Tabelle mit u.a. einem Memo-Feld, in dem auch Text mit Absätzen enthalten ist. Dazu eine Abfrage erstellt und die Zeilenhöhe entsprechend vergrößert, so dass auch mehrere Zeilen untereinander angezeigt werden können. Die Absätze kommen ganz normal über.

Kannst Du einmal genauer schreiben, wie Du die Abfrage machst? Kombinierst Du z.B. das Feld, in dem Text mit einem Absatz steht, mit einem anderen Feld?

Die Anzeige ohne Lücke ist dann normal, wenn Du einen Zeilenumbruch selbst (z.B. für die Ausgabe als Bericht) erstellst. So etwas geht in Abfragen mit SELECT "Name"||CHAR(13)||CHAR(10)||"Ort" FROM "Tabelle". Das wird dann in der Abfrage direkt hintereinander ausgegeben. Der Bericht macht dann daraus aber einen Umbruch.

Gruß

Robert

Ich habe das gerade einmal getestet. Eine Tabelle mit u.a. einem Memo-Feld, in dem auch Text mit Absätzen enthalten ist. Dazu eine Abfrage erstellt und die Zeilenhöhe entsprechend vergrößert, so dass auch mehrere Zeilen untereinander angezeigt werden können. Die Absätze kommen ganz normal über.

Kannst Du einmal genauer schreiben, wie Du die Abfrage machst? Kombinierst Du z.B. das Feld, in dem Text mit einem Absatz steht, mit einem anderen Feld?

Die Anzeige ohne Lücke ist dann normal, wenn Du einen Zeilenumbruch selbst (z.B. für die Ausgabe als Bericht) erstellst. So etwas geht in Abfragen mit SELECT "Name"||CHAR(13)||CHAR(10)||"Ort" FROM "Tabelle". Das wird dann in der Abfrage direkt hintereinander ausgegeben. Der Bericht macht dann daraus aber einen Umbruch.

Wenn Du jetzt folgendes machst, dann wird auch der Umbruch angezeigt:

SELECT CAST("Name"||CHAR(13)||CHAR(10)||"Ort" AS LONGVARCHAR) AS "Adresse" FROM "Tabelle"

Die Anzeige eines Umbruchs scheint das LONGVARCHAR-Format zu benötigen.

Gruß

Robert