Frage stellen
0

LibreOffice Writer sehr langsam/hängt

gefragt 2017-07-17 12:03:13 +0200

Ingwerkeks Gravatar-Bild

updated 2017-07-18 10:09:51 +0200

Hallo!
Beim Bearbeiten eines Textdokuments (Zotero Verknüpfungen eingebunden) mit 500 Seiten (4MB) besteht das Problem, dass es unglaublich lange dauert, bis Änderungen (z.B. Buchstaben einfügen) im Dokument auftauchen, teils sind das mehrere Minuten. Alles mögliche was so zu finden ist (z.B. https://forum.ubuntuusers.de/topic/li...), wurde ausprobiert.
Kann irgendetwas getan werden, damit das wieder schneller läuft? Die Verzweiflung ist groß.. :(
Vielen lieben Dank im Voraus!

Auf ebots Fragen hin (vielen Dank!) hier noch einige Ergänzungen - für einen Kommentar wäre der Text zu lang gewesen:

Da nicht ich selbst das Problem habe, habe ich versucht alles Daten zusammenzutragen:

Es handelt sich um verschiedene Betriebssysteme, Windows 10 Pro und macOS. Auf beiden ist LibreOffice beim Bearbeiten dieser Datei gleich langsam. Vor allem auf dem Windows-Rechner sollte es wieder schneller laufen, der Mac ist nicht so wichtig. Unter Ubuntu hatten wir aber auch schon mal Probleme mit einem großen Writer-Dokument (250 Seiten, zwar ohne Zotero, dafür aber mit einer riesigen Tabelle).

Er nutzt die aktuellste Libreoffice-Version (5.2.7) und es gibt nur interne Verknüpfungen, mit Zotero.

Der PC ist ein Dell Optiplex 7010 (IntelCore i5-3570 CPU @3.40 GHz Prozessor mit 8GB RAM), wann genau die Probleme angefangen haben weiß er nicht, auch nicht ob es an einem Update oder ähnlichem lag. Vorher hat er Einzeldokumente genutzt, die zwischen 50 und 150 Seiten hatten, da lief es noch gut. Nun beim Zusammenfügen gibt es diese Probleme, er vermutet, dass es bei 250 Seiten angefangen hat.

Anscheinend kann das Nutzen von Zotero in Bildunterschriften das Ganze verlangsamen. Dort hat er die Verknüpfungen rausgenommen, das hat aber leider nichts gebracht

Liebe Grüße Ingwerkeks

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

Kommentare

Zotero kennt wohl jeder ausser mir ;-) (https://de.wikipedia.org/wiki/Zotero). Welches Betriebssystem verwendest Du?, entsprechend Deinem angegebenen Link wahrscheinlich ubuntu. Welche LibO-Version hast Du in Benutzung? Sind Deine "Verknüpfungen" Links, extern (Internet, wenn ja wie schnell ist Dein DSL-Zugang?) oder intern (PC)? Was verwendest Du für eine Hardware (PC)? Ab welcher Menge von Links (Verknüpfungen) hat das Problem angefangen?

ebot Gravatar-Bildebot ( 2017-07-17 14:53:23 +0200 )Bearbeiten

Hallo ebot, ich habe versucht deine Fragen in meiner ursprünglichen Frage zu beantworten, das hat vom Platz her besser gepasst.

Ingwerkeks Gravatar-BildIngwerkeks ( 2017-07-18 10:11:15 +0200 )Bearbeiten

2 Antworten

0

geantwortet 2017-07-18 11:41:38 +0200

ebot Gravatar-Bild

Nun entsprechend Deiner Beschreibung hängt es wahrscheinlich an der Größe der Datei und den darin enthalteten Links. Mein Vorschläg wäre die Benutzung von Globaldokumenten. D.h. nichts anderes als das große Dokument wieder aufteilen in mehrere Dateien, wie schon gehabt (50 bis max. 150 Seiten). So kann für die allfällige Dokument-Bearbeitung jedes einzelne Dokument angefaßt werden und es sollte wieder schneller gehen. Das Globaldokument macht dann nicht anderes als die Einzeldokumente zusammenzufassen. Informationen zum Globaldokument findest Du als Handbuch und als Video mit schriftlichen Erläuterungen. Handbuch Writer-Kap.13: https://de.libreoffice.org/get-help/d... Video: https://www.youtube.com/watch?v=LYrMB... Weitere Informationen zum Video: https://wiki.documentfoundation.org/D...

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
0

geantwortet 2017-07-18 22:25:24 +0200

Ingwerkeks Gravatar-Bild

Vielen Dank für den Tipp mit dem Globaldokument! Bin dabei das zu versuchen, das Problem ist nun, dass LibreOffice zwar ein Globaldokument anlegt, nicht aber die Einzeldokumente. Ich vermute, dass das am Umfang der Datei liegt :( Mit einer kleineren Datei habe ich Globaldokument+Einzeldokumente erstellt, das hat sehr gut funktioniert. Viele Grüße

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Ich kann natürlich nicht von hier aus in Deinen PC sehen. Es sollte aber funktionieren entsprechen den Beschreibungen (Links) und in meiner Antwort. Hast Du das große Dokument "zerlegt" in mehrere Einzeldokumente? Die Unterteilung in Einzeldokumente muss natürlich manuell efolgen! Das Globaldokument kann ja nicht wissen wie Du unterteilen möchtest. Im Globaldokument kannst Du dann über den Navigator die Einzeldokumente ins Globaldokument einfügen.

ebot Gravatar-Bildebot ( 2017-07-19 10:40:39 +0200 )Bearbeiten

Da das Dokument ein Inhaltsverzeichnis hat, wollte ich es anhand dieser Gliederung aufteilen und habe mich an die Anleitung in Kapitel 13 "Aufteilen eines Dokuments in Global- und Unterdokumente" gehalten. Ich hatte es so verstanden, dass die Unterdokumente automatisch erstellt werden. Nun werde ich versuchen die Datei, wie von dir beschrieben, manuell zu zerlegen und hoffe, dass es funktioniert. Durch den Umfang des Dokuments ist das Kopieren von Text nicht gut möglich

Ingwerkeks Gravatar-BildIngwerkeks ( 2017-07-19 11:54:16 +0200 )Bearbeiten

Wenn Du entsprechend Kap.13 vorgehen möchtest, musst Du Dich an die dort vorgegebene Bereinigung und die Vorgehensweise halten. Ich selber habe dieses Verfahren noch nicht ausprobiert. Viel Erfolg

ebot Gravatar-Bildebot ( 2017-07-19 12:48:08 +0200 )Bearbeiten
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2017-07-17 12:03:13 +0200

Angesehen: 2,596 Mal

Aktualisiert: Jul 18 '17