Frage stellen
0

Serieneinträge für Wochentage [Geschlossen]

gefragt 2018-01-14 16:09:38 +0200

TomTomTom Gravatar-Bild

Ich möchte in einer Anwesenheitsliste fortlaufend die Kalenderdaten für z.B. die Dienstage und Donnerstage mehrerer Monate automatisch generieren. Das einfache Erstellen einer automatischen Serie aus einer kleineren Serie heraus durch Markieren und Erweitern funktioniert nicht. Gibt es Möglichkeiten?

Vielen Dank!

Tom

Bearbeiten Tags ändern Melden wieder öffnen vereinen löschen

Geschlossen aus folgendem Grund Die Frage wurde beantwortet, die korrekte Antwort als „Akzeptiert“ markiert von TomTomTom
Abschlussdatum 2018-01-15 18:08:22.368414

1 Antwort

0

geantwortet 2018-01-15 01:07:51 +0200

Mathias Gravatar-Bild

updated 2018-01-15 01:08:38 +0200

Die einzige Möglichkeit die mir einfällt, ist nicht besonders elegant, erledigt aber was du benötigst. Im Beispiel gehe ich davon aus, dass Daten ab dem 1.2.2018 benötigt werden und der 1.2.2018 ein Montag ist.

  1. Leeres Tabellenblatt. "1.2.2018" in A1 eingeben, Enter drücken. Wieder zurück zu A1 und diese Zelle durch Ziehen des Griffpunkts rechts unten an der Markierung in eine Serie von Daten verwandeln.
  2. in B1 diese Formel eingeben: =WENNS(REST(ZEILE();7)=2;"J";REST(ZEILE();7)=4;"J";1;"N")
  3. B1 analog zu A1 durch Ziehen mit der Maus in eine Serie verwandeln hinter dem zweiten und vierten Tag jeder Woche steht jetzt ein "J", hinter allen anderen Tagen ein "N"
  4. Spalte B markieren, Steuerung-C (Copy to Clipboard), Steuerung-Shift-V (Paste Special), sicherstellen dass vor "Formeln" kein Haken ist, Dialog bestätigen
  5. Daten->sortieren... im Menü aufrufen und Spalte B als Sortierkriterium auswählen

All die Daten, die in Spalte B mit einem "J" markiert waren - also immer der zweite und vierte Tag einer Woche - stehen jetzt in Spalte A ganz oben, und können per Copy/Paste in ein anderes Tabellenblatt übernommen werden.

(wenn der erste Tag in Spalte A kein Montag ist, müssen die Werte "2" und "4" in der Formel entsprechend angepasst werden)

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Danke Mathias!

Ich habe mittlerweile eine Lösung aus dem englischsprachigen Forum erhalten, hatte aber noch keine Zeit, sie hier zu posten. Sie ist sehr einfach, nämlich wie folgt: A1 : 2018-01-15 || A2 : 2018-01-18 || A3: =A1+7 || A4 =A2+7 Danach A3 und A4 durch Ziehen in eine Serie erweitern. Das Prinzip klappt auch für die Namen der Wochentage und diese Serien können für unterschiedliche Wochentagsdaten angepasst werden.

TomTomTom Gravatar-BildTomTomTom ( 2018-01-15 18:05:13 +0200 )Bearbeiten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2018-01-14 16:09:38 +0200

Angesehen: 84 Mal

Aktualisiert: Jan 15 '18