Frage stellen
0

suchen/ersetzen: wie ersetze ich ein absatzzeichen gegen ein leerzeichen

gefragt 2018-05-08 14:50:35 +0100

wolf55 Gravatar-Bild

ich möchte in einem großen dokument ein absatzzeichen (normalen zeilenumbruch) gegen ein leerzeichen automatisch ersetzen. in der hilfe finde ich keine abkürzung für das absatzzeichen (verkehrtes P). in word wäre das ganz einfach ^p ein liste der verschiedenen "ersatzzeichen" wäre hilfreich. der vorgang ist grundsätzlich in der hilfe erwähnt, offensichtlich verstehe ich da aber irgendwas nicht.

gruß wolfgang

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

Kommentare

Ein "normaler" Zeilenumbruch ist eigentlich der automatische im Fließtext. Dann gibt es die harte Zeilenschaltung (mit Groß-Eingabe). Der neue Absatz (Eingabe; angezeigt mit dem "Pilcrow" -Zeichen) strukturiert den Text viel grundlegender.

Lupp Gravatar-BildLupp ( 2018-05-08 17:36:08 +0100 )Bearbeiten

3 Antworten

1

geantwortet 2018-05-08 17:26:26 +0100

Lupp Gravatar-Bild

updated 2018-05-08 17:27:31 +0100

Das ist ein Dauerbrenner. Du willst ja wahrscheinlich nicht einen Absatztrenner ersetzen, sondern alle in einem Bereich, oder nur solche in einem gewissen Kontext. Suchen und Ersetzen kann das nicht. Für das Absatzende als eine Art Lookahead-Assertion kann man zwar das $-Zeichen in RegEx verwenden, das wird aber nicht selbst Teil des Suchergebnisses, und kann deshalb auch nicht ersetzt werden.

Mit der Erweiterung 'Alternative Find&Replace' Geht das. Da findet \p Absatztrenner als ersetzbare Zeichen.
https://extensions.libreoffice.org/ex...
Das arbeitet mit allen mir bekannten Versionen von LibO (incl. v 6.0.3) und AOO.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

perfekt !!! recht vielen dank für deine antwort. habs runtergeladen, installiert und bingo !!

wolf55 Gravatar-Bildwolf55 ( 2018-05-09 09:38:11 +0100 )Bearbeiten

Um auch anderen Nutzern zu zeigen, dass hier eine akzeptierte Antwort vorliegt, solltest Du vielleich "das Häkchen anklicken".

Lupp Gravatar-BildLupp ( 2018-05-09 11:44:36 +0100 )Bearbeiten
1

@Lupp: Danke für die Info - diese Erweiterung ist auch in meinem Fall sehr hilfreich. Allerdings: Die Aussage <"Suchen und Ersetzen" kann das nicht> scheint NICHT zu stimmen: Lt. Linktext "$ allein stimmt mit dem Ende eines Absatzes überein. So ist es möglich, Absatzumbrüche zu suchen und zu ersetzen." Und tatsächlich: Um alle Absatzumbrüche durch Leerzeichen zu ersetzen, braucht man nur bei "Suchen" "$" und bei "Ersetzen" ein Leerzeichen einzutragen und auf "Alle Ersetzen" zu klicken (vorausgesetzt die Option "Reguläre Ausdrücke" ist aktiviert). So etwas braucht man z.B., wenn man Text aus einer PDF-Datei rüberkopiert, der dann oft nicht als Fließtext eingefügt wird sondern mit harten Absatzumbrüchen. Ebenso lassen sich über "$" (+ ersetzen durch NICHTS) auch leere Absätze entfernen. Was NICHT geht - bzw. nur über die o.g. Erweitertung - ist z.B. "Suche nach mehreren aufeinanderfolgenden leeren Absätzen".

Vasco Gravatar-BildVasco ( 2018-12-21 14:27:27 +0100 )Bearbeiten
0

geantwortet 2018-05-08 17:20:24 +0100

ebot Gravatar-Bild

updated 2018-05-08 17:21:00 +0100

In LO die "LibreOffice Hilfe" aufrufen. Dort eingeben "Liste der regulären Ausdrücke" und auf "Suchen" klicken. Weiteres zu "Suchen und ersetzen" in einem Video für Calc. https://www.youtube.com/watch?v=S24zR... Ist aber prinzipiell gleich. Freundliche Grüße

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
0

geantwortet 2018-12-21 14:30:54 +0100

Vasco Gravatar-Bild

updated 2018-12-21 14:32:14 +0100

Hier nochmal die Kurzfassung (siehe u.g. Kommentar): Unter "Weitere Optionen" die Option "Reguläre Ausdrücke" aktivieren, dann Suche nach "$" und ersetzen durch " " (beides ohne Anführungszeichen).

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Wie kann man die Erweiterung 'Alternative Find&Replace' in LO denn eigentlich aufrufen bzw. kommt zu deren Suchfeld?

Stehe ich gewissermaßen auf dem sprichwörtlichen Schlauch? Weder im LO-Menü noch im WWW was dazu gefunden! Es ist aber auch meine erste LO-Erweiterung.

Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten.

==========================================================================

Edit:

Hab's inzwischen selber 'rausbekommen: Nach PC-Neustart (wahrscheinlich hätte auch ein LO-Neustart gereicht) ist nun in Writer in der obersten Symbolleiste ganz links ein türkisfarbenes Fernglas. Übrigens kann man das Symbol auch deaktivieren übers LO-Menü: "Ansicht → Symbolleisten → Suchen & Ersetzem-Alternative für Writer". Allerdings ist bei mir das Symbol nach dessen Reaktivierung nicht mehr ganz links, sondern ganz rechts!

==========================================================================

Ergänzung:

Dieser Kommentar gehört eigentlich unter Lupp's Antwort.

RickSchah Gravatar-BildRickSchah ( 2019-11-06 08:22:26 +0100 )Bearbeiten
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2018-05-08 14:50:35 +0100

Angesehen: 4,262 Mal

Aktualisiert: Nov 06