Frage stellen
0

Neues Symbol in der Symbolliste einfügen

gefragt 2018-07-09 10:37:55 +0100

Thundersax Gravatar-Bild

updated 2018-07-15 08:51:35 +0100

ebot Gravatar-Bild

In der Symbolleiste habe ich z.B. einen Symbol für das Durchstreichen mit einem waggerechten Strich. Kann ich auch in Symbol erzeugen und einfügen für das Durchstreichen mit "/" ? Falls ja, wie geht das? Oder allgemein, wie kann ich einen Symbol erzeugen und diese in der Symbolleiste einfügen?

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

Kommentare

Zur Information:

ich habe meine Antwort erweitert: Siehe 23.07.2018

Craig22 Gravatar-BildCraig22 ( 2018-07-24 13:51:13 +0100 )Bearbeiten

2 Antworten

0

geantwortet 2018-07-22 15:46:07 +0100

Thundersax Gravatar-Bild

Hallo Craig22, ich habe keine Meldung auf mein E-Mail erhalten, dass noch ein Antwort vorliegt. Bis jetzt habe ich immer eine Mail erhalten. Na ja, jetzt habe ich Dein Antwort gelesen. Vielen Dank für den erneuten Antwort. Also mir ging damit etwas markiertes (also ein Zeichen, Wort oder Worte) mit "/" durch zu streichen? Um mit "-" durch zu streichen, gibt es ein bereits ein Symbol. Wenn ich Dich richtig verstanden habe, benötige ich dann dafür ein Makro und das Wissen wie ich dieses Makro mit meinem neuen Symbol verbinden kann. Wie ich Makro schreibe, kann ich inn Hilfe vielleicht lesen, aber wie ich dieses Makro mit neuem Symbol verbinde, darüber habe ich bis jetzt nichts gefunden.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Hallo Thundersax, ich bin hier kein Moderator und kann Dir zum Thema EMail nicht sagen. Jetzt habe ich Dich verstanden, muss Dich aber enttäuschen. Das Durchstreichen mittels "/" ist meines Wissens nach in keiner Textverarbeitung vorgesehen, auch nicht per Makro. In MS-Word kann man mit Feldbefehlen Buchstaben, bzw. Zeichen überlagern. Hierbei wird dem überlagernden Zeichen eine Unterschneidung zu gewiesen wird. In LO kenne ich hierfür keine Feldfunktion. Austausch von "-" gegen "/" = NEIN

Craig22 Gravatar-BildCraig22 ( 2018-07-22 21:29:33 +0100 )Bearbeiten

Hallo Craig22, Wenn ich etwas markiert habe (Zeichen, Wort usw.) und auf Format ->Zeichen gehe wird eine Popupmenü geöffnet, wo ich verschiedene Formatierungen vornehmen kann, darunter kann ich auch wählen welche Art der Durchstreichung ich haben möchte. Ich kann also "-" oder "/" (usw.) durchstreichen. Nur ich muss jedesmal diesen Weg über Format-Menü gehen. Das Kommentar begrenzt sind ist neu. Daher die Fortsetzung in neuen Kommentar.

Thundersax Gravatar-BildThundersax ( 2018-07-23 07:53:35 +0100 )Bearbeiten

Daher ging meine Frage darum, wie kann ich diese Aktionen in eine Symbol hinterlegen. In anderen Worten: Ich wollte ein Symbol anlegen und wenn ich darauf klicke, dass dann ein "Makro" abläuft, der diese Arbeit durchführt. Ich habe angenommen, dass bei anderen Symbolen ähnlich funktioniert. Dahar die ganze Frage. Gibt es auch Moderator in diesem Forum?

Thundersax Gravatar-BildThundersax ( 2018-07-23 07:56:11 +0100 )Bearbeiten

Hallo Thundersax, ich habe etwas dazu gelernt. Danke:). Die beschriebene Funktion habe ich zwar mehrfach gesehen, aber mangels Nutzung, habe ich mich nie näher damit beschäftigt. Nun, ich werde mal sehen, wie ich dieses in ein Makro unterbringen kann. Muss aber erst nach den passenden Befehlen suchen. Bis dann!

Craig22 Gravatar-BildCraig22 ( 2018-07-23 19:43:09 +0100 )Bearbeiten

Hallo Craig22, also die Dokumente habe ich in den Ordner Downloads gefunden, Aber anstelle von Bilder erscheint nur ein leeres Feld mit Text Bild1 oder Bild2 mit einem Symbol davor. Wie kann ich die Bilder sichtbar machen?

Thundersax Gravatar-BildThundersax ( 2018-07-27 14:19:10 +0100 )Bearbeiten

Hallo, ich habe es gerade ausprobiert. Hier im Forum nacheinander auf meine Links geklickt, dann öffnen mit LO. Bei beiden Dokumenten sind alle Bilder bei mir ohne weiteres zutun sichtbar. Gruß Craig

Craig22 Gravatar-BildCraig22 ( 2018-07-27 21:26:27 +0100 )Bearbeiten

Hallo Craig22, nach bischen probieren hat es alles geklappt. Es war eine große Hilfe von Dir. Dafür danke ich Dir vielmals.

Thundersax Gravatar-BildThundersax ( 2018-08-06 18:22:13 +0100 )Bearbeiten
0

geantwortet 2018-07-09 11:42:10 +0100

Craig22 Gravatar-Bild

updated 2018-07-23 23:28:43 +0100

Hallo,

nachfolgendes ist abhängig von der installierten Office-Version. Da musst Du ggf. ein wenig suchen. Arbeitest Du unter Windows?

Menü Extras → Anpassen → Register Symbolleiste Bei mir klicke ich z.b. in die Rubrik Kategorie und suche den gewünschten Befehl aus. Auf der rechten Seite des Fensters steht in einer Combobox „LibreOffice Writer“. Lässt man dieses so stehen, dann wird das Symbol immer angezeigt. Wenn man hier ein Dokument auswählt, dann ist das Symbol nur für die ausgewählte Datei gültig, d.h. es wird nur angezeigt, wenn das betreffende Dokument geöffnet ist.

Darunter befindet sich bei mir die Möglichkeit die gewünschte Symbolleiste auszuwählen, in der das Symbol angezeigt werden soll, optional kann man sich hier eine neue Symbolleiste erstellen (Klick auf das grüne Kreuz). Aus der Rubrik Kategorie kann nun der gewählte Befehl in die ausgewählte Symbolleiste kopiert werden, in dem man auf den nach rechts zeigenden Pfeil (zwischen den Rubriken) klickt. Nun erscheint der neue Befehl, ggf. mit voreingestelltem Symbol, sonst nur Text unterhalb der gewählten Symbolleiste. Jetzt den kopierten Befehl markieren. Nun auf „Ändern“ und dann auf „Symbol austauschen“ klicken. Es erscheint eine Liste mit vorgefertigten Symbolen. Gewünschtes Symbol markieren und mit Klick auf OK wird das neue Symbol übernommen.

Es kann nun sein, dass einem die vorgefertigten Symbole nicht gefallen oder zum Befehl passen. In diesem Fall muss man sich ein eigenes Symbol zeichnen. Es wird empfohlen, dass die Symbole nicht größer als 16x16 Pixel groß sind.

Nun benötigt man ein Grafiktool:

Hiermit lassen sich pixelgenaue Windows-Icons erstellen, welche später mit einem anderen Bildprogramm in ein Bitmap, jpeg oder png konvertiert werden können. Ist Windows 10 kompatibel: axiomx.com/PixelToolbox/

Oder man verwendet gleich ein Grafikprogramm, z.B. Gimp gimp.org/downloads/

Gruß

Craig

"---------------------------------------------------------------------"

23.07.2018

Hallo Thundersax,

ich lade hier zwei Dateien hoch. Die erste enthält eine Beschreibung wie Du Makro-Bibliotheken, Module und Makros, bzw. Sub-Routinen in Dein System einbinden kannst. Im Anschluß daran nochmals eine Beschreibung wie man Symbole anlegt und diese mit einer Sub-Routine verbindet.

Das zweite Dokument beinhaltet eine Symbolleiste mit zwei Symbolen, welche jeweils eines der Makros aufruft. Damit dieses funktioniert muss mindestens ein Zeichen markiert sein, sonst läuft das entsprechende Makro zwar ab, führt aber keinerlei Änderungen durch, da die Bedingung "Markierung" nicht gegeben ist. Die Funktion der Makro ist schnelle erklärt. Es gibt in der Starbasic-API einen Service, der die Bedingungen für das Durchstreichen in Form von Konstanten zur Verfügung stellt. Dieses ist im Makro kommentiert. Beispiel:

' Durchstreichung mittels Slash
oVC.CharStrikeout=5

Die Zahl hinter dem Gleichheitszeichen ist die Konstante 5, welche besagt, bitte streiche mittels "/" durch. Die 6 würde alle markierten Zeichen durch-X'sen.

Möchtest Du die per Makro gemachten Änderungen zurücknehmen, genügt der Shortcut [STRG]+[z].

Datei 1 "Anleitung zur Makroverwaltung v02.odt": C:\fakepath\Anleitung zur Makroverwaltung v02.odt

Datei 2 "Durchstreichen mit Slash per Makro.odt": C:\fakepath\Durchstreichen mit Slash per Makro.odt

Noch ein Hinweis: Mein LO-Version ist 6.0.4.2. Es kann sein, dass die Screenshots nicht direkt mit Deiner Version ... (mehr)

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Hallo Carig, vielen herzlichen Dank für Deine Erklärungen. Ich werde dies ausprobieren. Ich habe Lib-Office unter win 7 Starter und Linux.
Wenn ich richtig verstehe, habe ich damit aber erst Symbol. Aber wie ordne ich eine Funktion zu diesem Symbol (z.B. Durchstreichen mit "/")

Thundersax Gravatar-BildThundersax ( 2018-07-10 13:31:48 +0100 )Bearbeiten

Hallo, die Befehls/ Funktionszuweisung und die Erstellung eines Symbols habe ich beschrieben. Ich verstehe aber noch nicht so ganz was Deine Absicht ist.

  1. Möchtest Du immer alle "/" im Dokument durchstreichen,
  2. nur ein bestimmtes oder
  3. ein markiertes "/" ?
  4. Wo befindet sich der Cursor?
  5. Oder brauchst Du eine Tastenkombination "/", welche die anderen markierten Buchstaben durchstreicht? Für Punkt 1-4 benötigst Du ein Makro. Gruß Craig
Craig22 Gravatar-BildCraig22 ( 2018-07-10 21:14:56 +0100 )Bearbeiten

Hallo Craig, heute habe ich Dein Antwort gelesen. Ich finde da stecken die richtige Lösung drin. Wenn ich aber auf das blaue unterlegte Felder drucke, dann wird mir angeboten ob ich speichern möchte. Andere Möglichkeit habe ich nicht. Ich kann auch keine Ordner aussuchen, sondern der Dokument wird irgend wo gespeichert!!! Wenn ich diese mit *.odt mitells Explorer suche, finde ich nichts. Jetzt weiß ich nicht wie ich an Deine wichtige Dokument ran komme. Ich suche fleißig weiter.

Thundersax Gravatar-BildThundersax ( 2018-07-27 14:11:54 +0100 )Bearbeiten

Noch ein Kommentar: Im Druckvorschau werden die Bilder anzeigt. Wie kann ich es einrichten, dass die Bilder auch im Dokument angezeigt werden?

Thundersax Gravatar-BildThundersax ( 2018-07-27 14:26:21 +0100 )Bearbeiten

Hallo Craig22, also dank sehr guter Beschreibung kam ich bis zum Ende des Makroschreibens sehr gut voran. Aber beim Anfügen eines Neues Symbol bin ich hängen geblieben. 1. Ich habe ein ganz anderes Bild wenn ich auf Extra->Anpassen gehe. Ich weiß nicht wie ich Bildschirmfoto hier beifügen kann. Ich habe nur 4 Register und "quas"i nur die linke Seite von deinem Blatt. Da gibt es aber keine Kategorie Makro in der Register Symbolleiste.

Thundersax Gravatar-BildThundersax ( 2018-07-27 16:09:33 +0100 )Bearbeiten

Ich habe liboffice Version: 5.1.6.2

Thundersax Gravatar-BildThundersax ( 2018-07-27 16:17:47 +0100 )Bearbeiten

Also ich habe wahrscheinlich raus gefunden. Wenn ich Exta->Anpassen....Register Symbolleiste wählen , dann auf der rechte Seite Symbolleisteninhalt auf Hinzufügen drucken. Dann erscheint ein neues PopMenu, darüber kann ich dann die beide Makros in der Standard Symbolleiste einfügen und diese funktionieren auch.In der Symbolleiste erscheinen die Namen der Makros. Ich muss noch raus finden, wie ich dazu jeweils ein Symbol zuordne. Erst mal vielen herzlichen Dank,

Thundersax Gravatar-BildThundersax ( 2018-07-28 08:06:28 +0100 )Bearbeiten

Wie man anstelle vom Text einer der vorgegebenen Symbole dafür zuordnen kann, habe ich auch raus gefunden. Danke. Ich habe sehr viel dazu gelernt.

Thundersax Gravatar-BildThundersax ( 2018-07-28 08:11:38 +0100 )Bearbeiten
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2018-07-09 10:37:55 +0100

Angesehen: 82 Mal

Aktualisiert: Jul 23