Frage stellen
0

scannen nach update auf 6.1 nicht möglich

gefragt 2018-10-01 15:37:56 +0100

Maulessa Gravatar-Bild

Leider kann ich kein Dokument in den writer einfügen. Was ist zu tun, nachdem - Einfügen/Medien/Scannen/Quelle auswählen - nur ein leeres Menüfeld 'Select Source' sich zeigt?

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

Kommentare

Hast du eine 64-bit Version von LibreOffice installiert? Hast du einen 32-bit Scanner-Treiber? Das würde unter Windows nicht funktionieren. Welches Betriebssystem hast du?

Regina Gravatar-BildRegina ( 2018-10-01 17:49:46 +0100 )Bearbeiten

Ich nutze WIN10 und habe einen 64bit-Scanner von Canon, der auch unter Gimp funktioniert, nur bei Libreoffice 6.1.1. 'Quelle auswählen' ist Schluss.

Maulessa Gravatar-BildMaulessa ( 2018-10-02 06:52:44 +0100 )Bearbeiten

Das müsste jemand mit ähnlicher Konfiguration probieren. Ich habe einen 32bit-Scanner von Epson. Er funktioniert mit 32-bit LibreOffice, aber nicht mit 64-bit LibreOffice. Hast du eine 64-bit Version von LibreOffice installiert oder eine 32-bit Version? Bei einer 64-bit Version steht (x64) in der ersten Zeile in Menü Hilfe > Über LibreOffice.

Regina Gravatar-BildRegina ( 2018-10-02 15:14:18 +0100 )Bearbeiten

1 Antwort

0

geantwortet 2018-11-17 11:50:58 +0100

G.Man Gravatar-Bild

Ich hatte unter Win10-1803.17134.407 (64-bit) mit LibreOffice 6.0.7.3 (64-bit) die gleichen Probleme mit einem Canon Lide 210-Scanner. Mit anderen Programmen, z.B. OpenOffice, XNVIEW, PaintShopPro usw., ging es problemlos. Laut CANON ist der installierte Treiber eine 64-bit Version - sollte eigentlich funktionieren. Tut es aber nicht. CANON schiebts auf Windows, Windows schiebts auf LibreOffice, LibreOffice schiebts auf CANON usw. im Kreise.

Lösung:

Nach endlosen Recherchen für eine Lösung verdichteten sich die Hinweise, dass es mit LO (32-bit) funktionieren könnte. Also habe ich mir die akt. 32-bit LO-Version zum Test installiert. Und siehe da, es funktioniert !!! Unter Einfügen/Medien/Scannen/Quelle auswählen werden die vorhandenen TWAIN- und WIA-Treiber angezeigt:

  • WIA-CanoScan funktioniert tadellos ! Leider etwas altbacken.
  • Der "vornehmere" TWAIN-CanoScan leider nicht. Scanner hängt sich gnadenlos auf und kann nur über den Taskmanager beendet werden, aber damit ist LO nicht allein. Bei anderen Programmen klemmt es genauso.

Ich hoffe, den anderen Usern mit gleichem Problem hilft das ebenfalls weiter. Gruß GM

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2018-10-01 15:37:56 +0100

Angesehen: 302 Mal

Aktualisiert: Nov 17 '18