Frage stellen
0

Zeichenfarbe ändern

gefragt 2019-01-12 19:14:28 +0100

mbrew Gravatar-Bild

Ist es tatsächlich so, dass man mit der Funktion "Zeichenfarbe" nur im nachhinein die Farbe von ausgewähltem Text ändern kann, es aber keine Möglichkeit gibt, einfach vorher eine Farbe auszuwählen, in der man schreiben will? Das verlangsamt meinen Arbeitsprozess unheimlich und ich hoffe, ich habe nur etwas ganz offensichtliches übersehen. In jedem anderen Textbearbeitungsprogramm kommt beim Click auf "Zeichenfarbe" (wenn kein Text ausgewählt ist) kein Farbeimer, sondern man schreibt dann halt in der Farbe.

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

2 Antworten

0

geantwortet 2019-01-13 08:53:37 +0100

ebot Gravatar-Bild

updated 2019-01-13 09:05:17 +0100

Ja, mit der Funktion "Zeichenfarbe" kannst Du nur nachträglich die Farbe ändern.

LibreOffice hat aber ein ausgefeiltes System um alle möglichen Stile/Formate für ein Dokument festzulegen. Mit F11 bzw. Strg+F5 öffnest und schließt Du die Seitenleiste. In der Seitenleiste klickst Du auf Formatvorlagen und wählst Absatzvorlagen. Hier wird Standard angezeigt (grau hinterlegt). Wenn Du dauerhaft mit einer anderen Farbe schreiben möchtest, dann mit der rechten Maustaste auf Standard klicken und Ändern wählen.

Bildbeschreibung

Im Tab Schrifteffekte wählst Du die Farbe für Deinen Text. Klicke auf OK.

Bildbeschreibung

Danach hat Dein Text eine andere Farbe.

Bildbeschreibung

Wenn Du die geänderte Farbe in allen neuen Dokumenten nutzen möchtest, solltest Du Dein geändertes Dokument als Dokumentenvorlage speichern.

Die Dokumentation von LibreOffice findest Du hier.

Video-Tutorials zu diversen Themen findest Du hier.

Siehe auch : wie-standard-zeichenformat-wieder-zuweisen

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Wenn meine Antwort Dein Problem gelöst hat, klicke bitte auf das große Häkchen im Kreis links von dieser Antwort. Es zeigt dann den anderen Teilnehmern an, dass die Frage richtig beantwortet wurde.

ebot Gravatar-Bildebot ( 2019-01-13 08:54:10 +0100 )Bearbeiten

Vielen Dank für die Antwort! Eine Formatvorlage ist für meine Zwecke aber zu kompliziert, da ich immer wieder in anderen Farben schreiben will. Also bleibt nur, es zuerst zu schreiben, dann zu markieren und umzufärben.

mbrew Gravatar-Bildmbrew ( 2019-01-13 13:13:35 +0100 )Bearbeiten

Statt die Formatvorlage/Absatzvorlage "Standard" zu ändern, kannst Du auch neue Absatzvorlagen erzeugen, je eine pro benötigter Farbe. Du solltest bei der Erstellung einer neuen Absatzvorlage jeweils einen Namen (im Tab "Verwalten") vergeben. So brauchst Du nur den Cursor in den entsprechenden Absatz setzen und auf die gewünschte Absatzvorlage doppelklicken, fertig. Wenn Du die Färbung nicht pro Absatz benötigst, kannst Du auch Zeichenvorlagen anlegen.

ebot Gravatar-Bildebot ( 2019-01-13 15:03:59 +0100 )Bearbeiten
1

geantwortet 2019-01-13 18:52:56 +0100

HaraldK Gravatar-Bild

Hallo mbrew,

Farben kannst Du so auswählen:

  • Das Drop-Down-Menü für die Zeichenfarbe in der Symbolleiste "Format" öffnen, d.h. auf kleines Dreieck klicken.
  • Farbe auswählen.
  • Losschreiben.

Grüße Harald

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2019-01-12 19:14:28 +0100

Angesehen: 14 Mal

Aktualisiert: Jan 13