Warum verändern die Zellenbezeichnungen A und 1 bei Aktivierung sich in Kästchen?

gefragt 2019-01-13 21:24:11 +0100

teachi Gravatar-Bild

updated 2019-01-14 09:59:43 +0100

ebot Gravatar-Bild

Liebe LibreOffice-Gemeinde,

seit geraumer Zeit habe ich folgendes Problem mit der Oberfläche in Calc: Sobald ich in eine Zeile schreiben, sie also aktiviere, ändert sich die Spaltenüberschrift A und die Zeilenbenennung z.B. 1 in Kästchen. Dies ist nicht weiter schlimm, jedoch habe ich das Problem auch bei den Formatierungsfenstern. Wenn ich hier nur Kästchen sehe, dann muss ich durch ausprobieren die Funktionen erraten.

Hier ein Screenshot eines Sheetausschnitts mit dem Phänomen: Bildbeschreibung Hier seht ihr in der ersten Spalte und der ersten Zeile anstelle von A und 1 Kästchen.

Dann gleich noch Screenshots der Fenster, die mir das auch so kodieren: Bildbeschreibung Hier seht ihr im Eigenschaftsfenster ominöse Kästchen.

Hier noch die Systemangaben: Betriebssystem: iOS HighSierra 64bit LO-Version: 6.1.4 (also das für Technikenthusiasten)

Kann man das irgendwie mit einem Kommandozeileneintrag fixen?

Vielen Dank für eure Tips,

Marcus

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

Kommentare

Das sieht ganz danach aus, als ob die Schriftart im Fettdruck nicht dargestellt werden kann. Welche Schriftart wird in Deinem System denn für Menüs verwandt?

RobertG Gravatar-BildRobertG ( 2019-01-13 22:02:08 +0100 )Bearbeiten

Hallo Robert,

LibreOffice bedient sich der Systemschriftart meines Macs San Fransisco. Auch ein Ändern auf die ursprüngliche vor dem Update auf Sierra bzw. dann letztendlich HighSierra eingestellte Schriftart Lucida Grande hat dem Kästchenproblem keine Abhilfe geschaffen. Auch eine Übersetzung mit der Übersetzungstabelle in beiden Fällen (Lucida Grande und San Francisco) auf Bildschirmbasis hat keine Abhilfe geschaffen.

Irgendwo habe ich mal gelesen, dass irgendwas mit den Grundeinstellungen hier schief gelaufen ist und man es mit einer Befehlszeile in der Kommandozeile wieder richten kann. Leider hab ich mir den Aufschrieb nicht in einer Form gesichert, daher die Frage nun ans Forum.

Herzliche Grüße Marcus

teachi Gravatar-Bildteachi ( 2019-01-13 23:38:03 +0100 )Bearbeiten

Eventuell LibreOffice Benutzerprofil zurücksetzen, entweder mit Hilfe -> Im abgesicherten Modus neu starten...und nach dem Neustart entsprechendes auswählen, oder https://wiki.documentfoundation.org/U...

Die Seite gibts auch auf Deutsch ist aber nicht aktuell: https://wiki.documentfoundation.org/U...

erAck Gravatar-BilderAck ( 2019-01-26 22:00:39 +0100 )Bearbeiten

Hallo erAck, vielen Dank für deinen Tipp. Ich habe im abgesicherten Modus gestartet und das Benutzerprofil und die Einstellungen komplett zurückgesetzt. Danach war das Problem noch nicht verschwunden. Dann habe ich über die Apple Commandozeile das Temp-Verzeichnis untersucht. Beim öffnen von LibreOffice gibt es hier folgendes Verzeichnis: lu165771qizdy.tmp. Habe LibreOffice geschlossen, dann gibt es dieses Verzeichnis nicht mehr. Kann es sein, dass hier ein Ausgabefehler liegt, und die Datei lu165771qizdy.tmp falsch geschrieben wird?

teachi Gravatar-Bildteachi ( 2019-01-27 04:29:19 +0100 )Bearbeiten

Vermutlich nicht, sondern das wird das temporäre Verzeichnis sein, das LibreOffice anlegt und benutzt und nach Beenden wieder löscht (und jedesmal anders heisst).

erAck Gravatar-BilderAck ( 2019-02-04 22:00:32 +0100 )Bearbeiten