Frage stellen
0

Calc: Seitenumbruch eingeben funktioniert nicht

gefragt 2019-04-09 22:16:57 +0200

bernhard1945 Gravatar-Bild

Gemäss der Anleitung muss man CTRL und ENTER an der Stelle eingeben, wo eine neue Seite beginnen soll. Ich klicke bei den entsprechenden Zeilen ins erste (oder irgend ein anderes Feld) oder markiere die ganze Zeile – es passiert aber rein gar nichts.

Was müsste passieren (z.B. irgend ein sichtbares Zeichen)? Was mache ich falsch?

Danke für Eure Hilfe!

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

Kommentare

CTRL + ENTER fügt in Writer einen Seitenumbruch ein. Seitenumbruch in Calc -> siehe meine Antwort.

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2019-04-09 23:36:00 +0200 )Bearbeiten

3 Antworten

0

geantwortet 2019-04-10 18:06:44 +0200

bernhard1945 Gravatar-Bild

Danke für die Rückmeldungen. Ich habe – wie beschrieben – den Druckbereich definiert (a1:i112) und die Werte sind unter "Format / Druckbereich" einsehbar. wenn ich nun unter "Ansicht" den Druckbereich anklicke, sehe ich eine grosse hellgraue Fläche, einen dunkelgrauen oberen und linken Rand. Sonst nichts. In den beiden dunkelgrauen Rändern wird der Cursor zu einem Doppelpfeil und man kann eine schwarze senkrechte Linie hin- und herbewegen. Auch Rechtsklick hilft nicht weiter. Wieso wird mir die Tabelle nicht angezeigt? Danke nochmals für Euern Rat..

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Ich verstehe nicht mehr wovon Du nun sprichst - Hast Du nun eine Zeile markiert (links auf eine Zeilennummern geklickt und wie oben beschrieben den Umbruch eingefügt. Und was soll unter "Ansicht" den Druckbereich anklicke heißen. Unter Ansicht kann man keinen Druckbereich anklichen sondern die die Ansicht von Normal auf Seitenumbruch umstellen.

Ganz erhlich - Irgendwie habe ich das Gefühl, dass Dir nicht ganz klar ist, dass das ganze Thema nur mit der Frage "Wie werden Calc Seiten ausgedruckt" in Zusammenhang steht und Du eine völlig andere Vorstellung von dem Begriff Seitenumbruch hast. Sei mir ob der Frage nicht böse, aber willst Du eigentlich ein neues Datenblatt einfügen (neue Tabelle) ?

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2019-04-10 22:27:43 +0200 )Bearbeiten

Und eine Bitte: Schreibe Ergänzungen / Hinweise als Kommentare zu Antworten, zu Deiner Frage oder editiere Deine ursprüngliche Frage, aber schreibe die nicht als Antwort auf Deine Frage, weil es ja keine Antwort ist. Die Idee dieser Seite ist "Frage & Antwort" und als Antwort sollte man nur schreiben, was wirklich die Frage beantwortet (bzw. beantworten sollte).

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2019-04-11 12:20:33 +0200 )Bearbeiten

Sorry – bei meiner obenstehenden Rückmeldung ist mir ein Fehler unterlaufen: Ich habe natürlich unter "Ansicht" den Menüpunkt "Seitenumbruch" gemeint. Wenn ich von Normal auf Seitenumbruch wechsle sehe ich nichts von einer Tabelle mit blauen Linien – nur "grau in Grau" – wie beschrieben.

Abgesehen davon bin ich ein "alter Hase" was Tabellenkalkutationsprogramme angeht – ich habe jahrelang mit Excel gearbeitet und programmiert. Was ein Seitenumbruch ist, ist mir sehr wohl bekannt. Nun bin ich seit bald einem Jahrzehnt nicht mehr im operativen Geschäft und privat habe ich kaum Bedarf an Tabellenkalkulationenprogrammen, weshalb ich erst kürzlich LibreOffice installiert habe, dessen Handhabung jedoch in einigen Punkten von derjenigen in Excel abweicht, z.B. Seitenumbruch.

bernhard1945 Gravatar-Bildbernhard1945 ( 2019-04-11 21:03:03 +0200 )Bearbeiten

ich würde Dir wirklich gerne helfen, ich weiß aber nicht mehr wo ich anfangen muss / darf und was ich an meiner Antwort ändern könnte, dass es Dir wirklich hilft. Das einzige, was mir an meiner ursprünglichen Antwort noch als Ungenauigkeit auffällt ist der Anfang des Satzes "Und nun kannst Du hier eine Zeile markieren". Damit ist gemeint: Klicke auf die graue Nummer der Zeile über der der Zeilenumbruch erfolgen soll (Die ganze Zeile ist dann markiert).

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2019-04-12 16:25:38 +0200 )Bearbeiten

Dein Rat ist gut gemeint, aber wenn ich keine Tabelle angezeigt bekomme, kann ich auch keine Zeilen / Zeilennummern / blaue Linien / was auch immer sehen. Jedoch – Heureka – ich hab mein Problem lösen. können. Ich hab heute nochmals einen Versuch gemacht und mir die für mich "graue Seite" (ohne Tabelle) unter "Ansicht/Seitenumbruch" nochmals genau angeschaut und unten rechts ein Feld entdeckt welches mit "%" gekennzeichnet ist. Wofür die "%" stehen ist nicht erwähnt, aber wenn man dort die Angabe auf 100% ändert ist die Tabelle plötzlich da!!! Alles andere ist ja keine Hexerei mehr. Die Lösung war also simpel – nur wissen muss man's – das Problem der Newcomer generell. Vielen Dank für die gutgemeinten Beiträge.

bernhard1945 Gravatar-Bildbernhard1945 ( 2019-04-12 22:10:18 +0200 )Bearbeiten
0

geantwortet 2019-04-09 22:57:51 +0200

Opaque Gravatar-Bild

updated 2019-04-10 10:16:35 +0200

Hallo bernhard1945

also irgendwas musst Du da falsch verstanden haben. Um Umbrüche in Calc für einen korrekten bzw. gewünschten Ausdruck einzufügen, musst Du zuerst zwei Dinge erledigen

  1. Einen Druckbereich definieren (Menü Format -> Druckbereiche )
  2. In den Ansichtsmodus "Seitenumbruch" wechseln (Menü Ansicht -> Seitenumbruch (hier erscheinen dann auch blaue Linien, die markieren, wo die Seiten bei den aktuellen Einstellung umgebrochen würden). Dieser Punkt ist nicht zwingend erforderlich, aber hier sieht man die blauen Linien besser und im Hintergrund steht auch gleich in grauer Schrift welcher Bereich welche Seite sein wird.

Und nun kannst Du hier eine Zeile markieren und über das Menü Tabelle -> Umbruch einfügen -> Zeilenumbruch einen Umbruch so einfügen, dass dort eine neue Seite entsteht. Du erkennst das auch sofort an den Veränderungen der blauen Linien und dem grauen Text "Seite x" im Hintergrund. Im folgenden Bild habe ich das mal etwas übertrieben:

Bildbeschreibung

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

P.S. Ich habe auch einen ScreenPrint davon, weiss aber nicht, wie ich den hier unterbringen kann.

bernhard1945 Gravatar-Bildbernhard1945 ( 2019-04-10 18:07:44 +0200 )Bearbeiten

Falls Du ein Bild / eine Datei unterbringen willst, editiere Deine ursprüngliche Frage, da kann man etwas anhängen und mach in einem Kommentar einen Hinweis, dass Du in Deiner ursprünglichen Frage weitere Information angehängt hast.

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2019-04-11 18:06:57 +0200 )Bearbeiten
0

geantwortet 2019-04-10 12:37:47 +0200

ebot Gravatar-Bild

updated 2019-04-10 12:38:13 +0200

Hi @bernhard1945 in Anlehnung an das Geschriebene von @Opaque findest du hier eine weitere Beschreibung zu Calc.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2019-04-09 22:16:57 +0200

Angesehen: 26 Mal

Aktualisiert: Apr 10