Frage stellen
0

Wenn dann im Gruppenfuß

gefragt 2019-05-02 10:38:38 +0200

Bus Gravatar-Bild

Moin, ich versuche jetzt schon etwas länger eine Wenn Dann Funktion in den Gruppenfuß zu programmieren. Leider ohne Erfolg.

Ich habe ein "boolschesFeld" und im Detailbereich funktioniert auch diese Formel =IF([UM]="true";[Betrag];0) Aber im Gruppenfuß habe ich kein Erfolg mit der Formel =IF([UM]="true";[SummeBetragKosten];0)

wo liegt da mein Überlegungsfehler oder kann man bei Base im Gruppenfuß sowas nicht umsetzen und ich muss es vorher in der Abfrage lösen

Danke Bus

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

1 Antwort

0

geantwortet 2019-05-02 16:12:41 +0200

RobertG Gravatar-Bild

Im Gruppenfuß (oder sonst allen Elementen des Report-Builders) kannst Du nur auf Datenfelder zugreifen, deren Inhalt dort bekannt ist. Das Feld [UM] scheint ja ein Feld zu sein, was im Detailbereich für jeden Datensatz abgefragt wird. Welches [UM] soll dann der Gruppenfuß darstellen? Im günstigsten Fall reagiert der Gruppenfuß auf den letzten Datensatz aus "Detail", aber das kann ja nicht gemeint sein.

Teste einfach, was denn [UM] im Gruppenfuß alleine ausgibt.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Das Feld [UM] beinhaltet folgenden Wert

Wenn das boolschesFeld True ist, dann setzt er den Wert aus dem [Betrag] zusätzlich in der [UM]

Das Feld[UM] wird also erst im Bericht ermittelt.

Bus Gravatar-BildBus ( 2019-05-02 16:29:55 +0200 )Bearbeiten

Moin, ich hatte ja eine zweite Frage gestellt und baue jetzt in der Abfrage die CASE WHEN Funktion ein und dann wird es auch im Bericht laufen Danke Bus

Bus Gravatar-BildBus ( 2019-05-02 16:46:24 +0200 )Bearbeiten
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2019-05-02 10:38:38 +0200

Angesehen: 18 Mal

Aktualisiert: May 02