Frage stellen
0

Wie kann ich den generellen Schreibschutz aufheben.

gefragt 2019-11-08 09:18:56 +0100

Sigi Gravatar-Bild

updated 2019-11-09 11:39:27 +0100

Nach einen Update auf der neusten Version, ist alles was ich bis jetzt gespeichert habe Schreibgeschützt. Wenn ich eine Datei öffne, kann ich nichts abändern und Speichen. Ich möchte den Schreibschutz generell aufheben. Was muss ich machen.Vielen Dank für den Tipp, werde Ihn gleich überprüfen. Übrigens ich arbeite mit Windows 10 und Speichere unter dem eigenen ODF Format. Alles auf die lokale Festplatte. Meine LibreOffice Version ist 6,3.

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

Kommentare

1

Wenn Du den Schreibschhutz bisher nicht in den Dateien hinterlegt hast (siehe Antwort von @jokrebel ) und nun plötzlich jede Datei schreibgeschützt geöffnet wird, kann das meines Erachtens nur heißen, dass ein Sicherheitsprogramm (Antivirus, Windows Defender) den schreibenden Zugriff von soffice auf die gespeicherte Originaldatei verhindert (Durch das Update hat sich auch das executable soffice geändert und muss daher evtl. erneut berechtigt werden).

Leider verlierst Du kein Wort über das verwendete Betriebssystem, Deine LibreOffice Version noch wo (lokale Platte, NAS, Cloud,...) und in welchen Format Deine Dateien gespeichert sind. Daher ist es beinahe unmöglich eine aussagekräftige Antwort zu geben.

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2019-11-08 16:21:44 +0100 )Bearbeiten

1 Antwort

0

geantwortet 2019-11-08 10:13:21 +0100

jokrebel Gravatar-Bild

Unter Datei -> Eigenschaften -> Sicherheit kann man den Schreibschutz deaktivieren.

Muss man aber glaube ich für jede Datei einzeln so festlegen. Ein Vorgehen für alle älteren Dateien ist mir nicht bekannt

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2019-11-08 09:18:56 +0100

Angesehen: 58 Mal

Aktualisiert: Nov 09