Frage stellen
0

"Maximale Anzahl an Spalten überschritten" bei Tabelle mit 10 Spalten, warum?

gefragt 2019-11-11 09:06:08 +0100

tstuettner Gravatar-Bild

Ich kriege diese Meldung bei einer xlsx Datei mit 10 Spalten. Datei ist angehängt.C:\fakepath\tomuchcols.xlsx Ich will die Datei im Hintergrund verarbeiten. Das wird schwierig, wenn da eine Messagebox aufpoppt. Was kann man da tun? Was gefällt LibreOffice an der Datei nicht

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

Kommentare

sieht nach Kompatibilitätsproblem mit einer aus Excel stammenden Tabelle aus. Das wirst Du vermutlich nur mit Excel selbst reparieren können. Vermutung: angelegte Formatierungen auch in Zellen die gar nicht genutzt werden

[Update] nachdem ich nur den relevanten Teil kopiert habe und wieder als .xlsx abgespeichert kommt auch diese Meldung nicht mehr. Es sind halt dann die Zellenumrandungen außerhalb wieder sichtbar (ggf. ist dies schon die Formatierung die einfach zu "groß" angelegt ist)

jokrebel Gravatar-Bildjokrebel ( 2019-11-11 09:43:22 +0100 )Bearbeiten

Excel hat 16384 Spalten während LibreOffice nur 1024 Spalten kann und daher ist diese Meldung eher normal.

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2019-11-11 10:45:36 +0100 )Bearbeiten

...wer braucht schon mehr als tausend Spalten

jokrebel Gravatar-Bildjokrebel ( 2019-11-11 11:37:19 +0100 )Bearbeiten
1

@jokrebel - da würdest Du dich wundern. Das ist ein Dauerthema und es gibt seit Juni 2012 einen Enhancement Request #tdf50916 um mit Excel diesbzgl. gleichzuziehen.

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2019-11-11 11:44:05 +0100 )Bearbeiten

Fakt ist aber wohl ja: Wenn ich keine 20 Spalten nutzen will muss ich nicht mehr als 1000 vorformatieren

jokrebel Gravatar-Bildjokrebel ( 2019-11-11 12:02:06 +0100 )Bearbeiten

Das bestreite ich in keinster Weise - da hast Du absolut recht. Ich habe leider kein Excel, daher bin ich mir auch nicht sicher, ob das überhaupt was mit der Formatierung zu tun hat, sondern schlicht mit der Tatsache, dass in dem File 16384 Spalten enthalten sind und ich kann selber nicht testen, ob das Löschen der Formatierungen über die Spalte 1024 hinaus (unter Excel) das Problem lösen würde. Wäre interessant ...

nachdem ich nur den relevanten Teil kopiert habe und wieder als .xlsx abgespeichert kommt

Daher die Frage: Hast Du das unter Excel gemacht ?

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2019-11-11 12:26:47 +0100 )Bearbeiten

Fakt ist aber auch, das immer wieder jemand es schaffen wird 16.000 Spalten zu formatieren obwohl nur 10 genutzt werden. Und wenn man solche Excel Dateien dann automatisiert als PDF speichern will wird das problematisch. Die xlsx wird wohl unter Excel erstellt worden sein.

tstuettner Gravatar-Bildtstuettner ( 2019-11-11 13:48:53 +0100 )Bearbeiten

und ja - klar wird es auch immer wieder jemand schaffen aber man darf halt nicht vergessen, dass der Windowskram closed-source ist und deshalb keiner wissen kann, wie das dort überhaupt verankert wird. Von Sinn oder Unsinn mal abgesehen

jokrebel Gravatar-Bildjokrebel ( 2019-11-11 16:12:10 +0100 )Bearbeiten

1 Antwort

0

geantwortet 2019-11-11 10:25:37 +0100

jokrebel Gravatar-Bild

updated 2019-11-12 17:18:34 +0100

(Vermutlich) Am besten in der Originaldatei auf großräumige Vorformatierungen (wie ausblenden von Umrandungen) verzichten.

Oder noch besser; schon das Original mit Libre Office Calc erstellen (lassen) ;-)

vorangehenden Kommentar hier eingefügt: sieht nach Kompatibilitätsproblem mit einer aus Excel stammenden Tabelle aus. Das wirst Du vermutlich nur mit Excel selbst reparieren können. Vermutung: angelegte Formatierungen auch in Zellen die gar nicht genutzt werden

[Update] nachdem ich nur den relevanten Teil kopiert habe und wieder als .xlsx abgespeichert kommt auch diese Meldung nicht mehr. Es sind halt dann die Zellenumrandungen außerhalb wieder sichtbar (ggf. ist dies schon die Formatierung die einfach zu "groß" angelegt ist)

@Opaque ...nein, auch ich habe es leider nicht mittels Windows/Excel testen können. Deshalb ja auch nur als Vermutung tituliert

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2019-11-11 09:06:08 +0100

Angesehen: 71 Mal

Aktualisiert: Nov 12