Frage stellen
0

Porto im Adressfeld

gefragt 2019-12-21 13:26:55 +0100

Nuerjog Gravatar-Bild

Bei früheren Versionen von Libre-Office war es möglich im Adressfeld auch eine Portomarke mit einzufügen. Aber in den Versionen 6..... ist dies nicht mehr möglich. Liegt dieses Problem bei der Post oder wird diese Option/Funktion von der Foundation nicht mehr unterstützt. Das was früher eine sehr komfortable Funktion auch noch zu Zeiten von OpenOffice.

Gruß Hans

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

2 Antworten

0

geantwortet 2019-12-21 17:34:34 +0100

Opaque Gravatar-Bild

updated 2019-12-21 17:43:00 +0100

Hallo,

laut der Deutsche Post AG gibt es das Porto Add-In noch - siehe hier:
Frankieren in Microsoft Word, OpenOffice oder LibreOffice – mit dem E-Porto Add-In der INTERNETMARKE

Aber da steht auch:

Die Integration der Add-Ins für Open-Office und Libre-Office läuft aus. Deshalb wird KEINE Gewähr für die Add-Ins übernommen und es gibt KEINEN Support und Unterstützung mehr.

Also würde ich mal sagen: Vergiss das Add-In, die Deutsche Post AG präferiert den Office-Suite Anbieter mit der größten Benutzergemeinde (ich jedenfalls habe es deinstalliert, nachdem es damit Probleme gab und ich diese Ende-des-Supports Ankündigung gelesen hatte)

Ich hoffe dies beantwortet Deine Frage.

Wenn die Antwort Deine Frage beantwortet, oder geholfen hat, Dein Problem zu lösen, dann klick bitte das kleine Häkchen (✔) direkt neben der Antwort (wird grün dabei).

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
0

geantwortet 2020-01-06 12:23:54 +0100

Nuerjog Gravatar-Bild

Eigentlich Schade das die Deutsche Post so Nutzerfeindlich gegenüber MS Konkurenten ist

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2019-12-21 13:26:55 +0100

Angesehen: 55 Mal

Aktualisiert: Jan 06