Frage stellen
0

Wie kann ich Lingaturen (wie in dem Wort Office) abschalten?

gefragt 2014-07-15 19:46:28 +0200

Leuchtfeuer18 Gravatar-Bild

updated 2014-07-15 20:08:28 +0200

Ich habe mit Libreoffice 4.0 eine große Anzahl von Dokumenten mit den Schriftarten Comic Sans und Deja Vu Sans erstellt. Nun würde ich gerne auf 4.2 updaten, aber ohne Ligatuen in der Ansicht oder im Druck, damit Worte wie "Profil" oder "Office" identisch aussehen.

Wo kann ich die Ligaturen abschalten?

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

Kommentare

Bei mir sind keine Ligaturen. Du musst ein paar mehr Informationen liefern, damit dein Problem überhaupt nachvollziehbar wird.

Regina Gravatar-BildRegina ( 2014-07-17 19:22:13 +0200 )Bearbeiten

Ich hab hier mal ein (hoffentlich) erklärendes Bild gebastelt: Bild

Leuchtfeuer18 Gravatar-BildLeuchtfeuer18 ( 2014-07-20 21:37:40 +0200 )Bearbeiten

Was Ligaturen sind ist schon klar. Aber ich kann nicht nachvollziehen, wie sie in deine Texte hinein kommen. Natürlich kann man sie über Einfügen > Sonderzeichen einfügen. Aber wenn ich dich richtig verstanden habe, geschieht die Ersetzung bei dir automatisch, und bei mir ist kein Automatismus. Hast du vielleicht irgendwann mal entsprechende Autokorrektureinträge definiert? Dann müsste man sie auch dort wieder "abschalten". An schon vorhandenen Zeichen ändert das aber nichts.

Regina Gravatar-BildRegina ( 2014-07-21 02:38:34 +0200 )Bearbeiten

Die Buchstaben werden nicht als Lingatur eingefügt, sonder nur so angezeigt. Wenn ich f und i tippe wird fi zusammen angezeigt, beim herauskopieren in ein anderes Programm sind es immernoch getrennte Buchstaben. Ich nutze übrigens LibreOffice 4.2 unter openSuSE 13.1.

Leuchtfeuer18 Gravatar-BildLeuchtfeuer18 ( 2014-07-21 14:08:10 +0200 )Bearbeiten

Das Problem wurde in http://ask.libreoffice.org/en/questio... und den dort angegebenen Referenzen ausführlich erläutert.

Regina Gravatar-BildRegina ( 2014-07-22 13:13:12 +0200 )Bearbeiten

2 Antworten

0

geantwortet 2015-03-31 09:18:14 +0200

updated 2015-03-31 09:19:05 +0200

Frei übersetzt von http://ask.libreoffice.org/en/questio... :

Die (Nicht-)Entstehung von Liguaturen ist derzeit nur von der verwendeten Schriftart abhängig.

LibreOffice selbst kann das (Nicht-)Entstehung von Liguaturen nicht beeinflussen.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
0

geantwortet 2018-07-17 12:41:06 +0200

Ligaturen werden so ausgeschaltet:

An den Fontnamen (oben im Auswahlfeld "Schriftart") wird ":-liga" angehängt. Also z.B:

Linux Libertine Capitals:-liga

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2014-07-15 19:46:28 +0200

Angesehen: 788 Mal

Aktualisiert: Jul 17 '18