Frage stellen
0

Wieso wird die Schriftart von Formularfeldern nicht in die PDF-Datei eingebettet?

gefragt 2014-07-22 13:19:31 +0200

mrasp Gravatar-Bild

LibreOffice 4.2.5.2 Writer DE, MS Windows 8.1 Pro DE (64-bit)

Ich habe ein ODT-Dokument mit Formularfeldern erstellt. Als Schriftart für den Fließtext und die Formularfelder wird Century Gothic verwendet (Marketing-Vorgabe). Bei den Dokumenteigenschaften ist "Schriftarten ins Dokument einbetten" angehakt.

In der exportierten PDF-Datei ist jedoch die Schriftart der Formularfelder nicht eingebettet. Wird die FDF-Datei anschließend von unserem ERP-System (Linux) ausgefüllt und per CUPS/Postscript auf einem physikalischen Drucker ausgedruckt, wird die Schriftart der Formularfelder durch eine nahezu unleserliche Ersatzschriftart ersetzt.

Das Programm pdffonts liefert folgende Ausgabe:

name                                 type              emb sub uni object ID
------------------------------------ ----------------- --- --- --- ---------
BAAAAA+CenturyGothic                 TrueType          yes yes yes     33  0
CAAAAA+CenturyGothic-Bold            TrueType          yes yes yes     23  0
DAAAAA+CenturyGothic-Italic          TrueType          yes yes yes     28  0
CenturyGothic                        TrueType          no  no  no      35  0

Daher die Frage: Wieso wird die Schriftart der Formularfelder nicht in die PDF-Datei eingebettet?

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

1 Antwort

0

geantwortet 2015-05-09 21:14:32 +0200

Hast du "Schriftarten einbetten" im Export Dialog aktiviert?

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

2 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2014-07-22 13:19:31 +0200

Angesehen: 2,109 Mal

Aktualisiert: May 09 '15