Frage stellen
0

Lehre Zellen löschen und nach links verschieben (Automatisiert)

gefragt 2015-02-16 18:07:33 +0200

Ginzinger Gravatar-Bild

Hallo zusammen,

ich spiele mich schon den halben tag und habe bisher nur geschaft ein Makro zu bekommen welches mir eine ganze Zeile oder Spalte löscht. Zuerst aber mal mein Problem: In Spalte A1 bis A100 steht immer ein einmaliger Wert, von B1 bis AB100 stehen gelegentlich Werte (Zahlen), die restlichen Zellen sind lehr. Ich möchte erreichen das alle lehren Zellen gelöscht werden und somit die Werte aus der jeweiligen Zeile in der Spalte weiter nach Links rutschen. Abei ein Beispiel, hier steht 0 für eine Zelle ohne Inhalt und 1 für eine belibige Zahl DAVOR: Zeile1/0/0/1/0 Zeile2/0/1/0/1 Zeile3/1/1/0/0 Zeile4/0/0/0/1 DANACH: Zeile1/1 Zeile2/1/1 Zeile3/1/1 Zeile4/1

Bitte um Hilfe, Danke

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

Kommentare

Was eine Lösung per "Makro" betrifft, können andere sicher besser raten. Ich simuliere so etwas lieber mit Hilfe von Formeln. Ob das effizient genug sein kann, hängt vom Umfang der Datensammlung ab. 100 Zeilen und 27 Spalten sind sicher nicht zu viel. Bei Interesse kann ich ein Beispiel vorlegen.

Lupp Gravatar-BildLupp ( 2015-02-16 22:23:27 +0200 )Bearbeiten

1 Antwort

0

geantwortet 2015-02-17 13:43:22 +0200

karolus Gravatar-Bild

updated 2015-02-17 13:45:05 +0200

Hallo
Ein schneller Hack per Python-script:

def notempty(x):
    return not len(x)

def main():
    doc = XSCRIPTCONTEXT.getDocument()
    sel = doc.CurrentSelection
    data = sel.FormulaArray
    data = [tuple(sorted(row, key=notempty )) for row in data]
    sel.setFormulaArray(tuple(data))
Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2015-02-16 18:07:33 +0200

Angesehen: 158 Mal

Aktualisiert: Feb 17 '15