Frage stellen
0

Wie kann man beschädigte Datei wiederherstellen?

gefragt 2015-03-06 16:00:41 +0200

Dieser Post ist als Wiki-Post markiert

Das ist ein Wiki-Beitrag. Jeder mit Karma >75 darf diesen Beitrag verbessern.

Hallihallo,

Folgendes zu meiner Frage:

ich arbeite auf Arbeit neuerdings mit Ubuntu und wollte an einer xls-Datei weiterarbeiten. Während sich alle anderen xls-Dateien problemlos im LibreOffice Calc öffnen lassen, öffnet sich bei der Tabelle, um die es mir geht, nur das Textimport-Fenster. Natürlich ganz egal was ich in dem Fenster bestätige, öffnet sich die Tabelle völlig zerschossen inklusive der allseits beliebten Hyroglyphen.

Gibt es eine Möglichkeit, die Datei wiederherzustellen bzw. auf eine vorherige Version zurückzugreifen wie das mit Excel funktioniert?

ich danke vorab für eure Hilfe, es wäre ein Traum, könnte man die Datei retten.

Grüße, katzenkind

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

3 Antworten

0

geantwortet 2015-04-02 19:10:18 +0200

Ich hatte ein ähnliches Problem unter Win7 und Win8.1 (beide 64 Bit). Ich wage daher mal ganz vorsichtig zu behaupten, dass dieses Problem plattformunabhängig besteht (mit Fragezeichen dahinter). Ab und zu (nicht immer!) hat LibreOffice Calc ("fresh"-Version 4.4.1) beim Abspeichern die Datei (.ods) zerschossen, sodass beim nächsten Aufruf derselbigen nur noch ein Auswahlfenster mit verschiedenen Kodierungen (West-/Osteuropäisch, ISO, UTF, Dinge...) und der von katzenkind genannte Zeichensalat zu sehen war (egal welche Kodierung ausgewählt wird). Ich hab die Datei Gott sei dank in meinem Dropbox-Verzeichnis gespeichert, sodass ich frühere Versionen wiederherstellen konnte. Ob oder wie man ohne eine Versionskontrolle eine Calc-/Excel-Datei wiederherstellen kann, weiß ich leider nicht. Aber ich kann jedem nur empfehlen, die calc- bzw. excel-Dateien in irgendwas zu speichern, was eine Versionskontrolle hat (Dropbox, GitHub, bestimmt noch unzählige andere...), bis das Problem gelöst wurde. Oder, wenn nichts dergleichen vorhanden, dass man die Datei jedes Mal unter anderem Dateinamen abspeichert, sodass alle Versionen jederzeit verfügbar bleiben.

Beste Grüße, Marcel

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
0

geantwortet 2015-03-08 23:19:00 +0200

ROSt52 Gravatar-Bild

Leider machst du wenig angaben ueber das was du genau gemacht hast; Schritt fuer Schritt mit dem Ergebnis dazu.

Text-Import Fenster und Hyroglyphen weissen darauf hin dass es sich um einen Text-File handelt auch wenn er eventuell als xls-File gekennzeichnet ist.

Die Hyroglyphen kommen sehr wahrscheinlich von einem falschen Textcoding. Schaue im Text-Import Fenster einmal nach was als Default angezeigt wird und teste andere die passen koennten.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
0

geantwortet 2016-10-31 09:50:03 +0200

Du kannst mal diese Anleitung lesen: beschädigte SD-Karte wiederherstellen

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Auch:
https://de.wikipedia.org/wiki/PhotoRec (Multi-System. Nicht nur für Fotos!)
https://de.wikipedia.org/wiki/Recuva (Win; eigene Erfahrung gut.)

Lupp Gravatar-BildLupp ( 2016-10-31 10:09:05 +0200 )Bearbeiten
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2015-03-06 16:00:41 +0200

Angesehen: 1,515 Mal

Aktualisiert: Oct 31 '16