Frage stellen
0

Winkelfunktionen sin, cos, tan Werte stimmen nicht

gefragt 2015-07-02 12:02:19 +0200

Giffiz Gravatar-Bild

Bei der Nutzung der Winkelfunktionen in calc habe ich festgestellt, dass die Ergebnis nicht stimmen. Das Ergebnis von =tan(10) ist in calc 0,6483... Bei der Überprüfung mit Taschenrechner kommt der Wert 0,17632.... Ich gehe davon aus, dass der wert des Taschenrechners richtig ist.

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

1 Antwort

0

geantwortet 2015-07-02 15:31:27 +0200

Lupp Gravatar-Bild

updated 2015-07-02 15:35:23 +0200

Auch dein TR wird wissen, dass Winkel in verschiedenen Schreibweisen angegeben werden. Meistens ist er nach dem Einschalten so eingestellt, dass tan(10) als tan(10°) interpretiert wird, wobei 1° (in Calc Schreibweise) =PI()/180 ist. Das kann man durch Betätigung einer Taste, oft DRG o.ä. beschriftet, ändern. In Calc gibt es keine solche Einstellung. Du wirst =TAN(10*PI()/180) oder =TAN(RAD(10)) schreiben müssen. Entsprechend bekommst du ein Ergebnis von ATAN (Arcustangens) auch im sogenannten Bogenmaß. Um die Grad-Maßzahl zu sehen, musst du dann =DEG(ATAN(0,17632)) schreiben (oder =ATAN(0,17632)/PI()*180) . Es ist aber sicher besser, solange wie irgend möglich, ganz beim Bogenmaß zu bleiben.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Stimt! Vielen Dank!!

Giffiz Gravatar-BildGiffiz ( 2015-07-02 22:30:57 +0200 )Bearbeiten
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2015-07-02 12:02:19 +0200

Angesehen: 1,467 Mal

Aktualisiert: Jul 02 '15