Frage stellen
0

werden in libre office ab vers. 5 keine postscript-fonts mehr unterstützt?

gefragt 2016-02-19 12:46:48 +0100

Dieser Post ist als Wiki-Post markiert

Das ist ein Wiki-Beitrag. Jeder mit Karma >75 darf diesen Beitrag verbessern.

ich kann nach einem update von 4 auf 5 meine vorlagen nicht mehr benutzen, da sie postscript-fonts enthalten (afm, pfm, pfb).

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

2 Antworten

1

geantwortet 2017-07-28 15:12:32 +0100

erAck Gravatar-Bild

Ab 5.3 werden keine Adobe Type 1 (PS) Schriften mehr unterstuetzt, siehe Release Notes.

Wie diese in OpenType Fonts (OTF) gewandelt werden koennen siehe die (Englisch-sprachige) Antwort zu dieser Frage.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
0

geantwortet 2017-07-28 14:03:08 +0100

Public Image Gravatar-Bild

Bei mir hat es geklappt, bis ich auf V 5.3.4.2 geupdated habe. Jetzt nicht mehr :(

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Eine Konvertierung von Type1-Schriften nach OTF- oder TTF-Fonts geht, aber die Qualität leidet erheblich, besonders bei einer Ausgabe als PDF oder auf einen PostScript-Drucker. Ganz ehrlich - das ist für mich (fast) ein K.O.-Kriterium für LibreOffice. Ich überlege wieder zu OpenOffice zurück zu kehren!

Public Image Gravatar-BildPublic Image ( 2017-08-07 13:33:09 +0100 )Bearbeiten
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2016-02-19 12:46:48 +0100

Angesehen: 307 Mal

Aktualisiert: Jul 28 '17