Frage stellen
0

Installation Version 5.0.5 über 5.0.4.2 scheiterte

gefragt 2016-03-01 12:21:50 +0200

Dieser Post ist als Wiki-Post markiert

Das ist ein Wiki-Beitrag. Jeder mit Karma >75 darf diesen Beitrag verbessern.

Servus miteinander, auf meinem Rechner hatte ich die Version 5.0.4.2 installiert und wollte aktualisieren. Hierzu nutzte ich die Installationsdatei für Version 5.0.5, bei deren Installation unterschiedliche Fehlermeldungen auftraten. z.B. Fehlermeldung 1316 - Das angegebene Konto ist bereits vorhanden. Das ist mir ja bekannt aber dann brach die Installationsroutine ab und fuhr wieder zurück. Den Installationsversuch gestaltete ich so wie immer, ohne dass ich manuell die ältere LibreOffice-Version deinstallierte. Das überließ ich bisher immer der Neuinstallationsroutine. Jetzt war allerdings das bis dahin funktionierende LibreOffice 5.0.4.2 zerstört und somit nicht mehr brauchbar.

Alle Versuche, LibreOffice in eigener Regie zu entfernen, damit die neuere Version installiert werden könnte, schlugen fehl. Und immer die oben stehende Fehlermeldung. Wie kann ich jetzt und mit welchem Hilfsmittel die alte LibreOffice-Version entfernen, damit sich die neue Version installieren lässt? Über passende Hilfe würde ich mich sehr freuen. Weibertreu

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

1 Antwort

0

geantwortet 2016-03-01 12:49:31 +0200

Lupp Gravatar-Bild

updated 2016-03-01 12:50:46 +0200

"auf meinem Rechner...", der wohl auf Win 10 umgestellt wurde?
Vielleicht wird ja ein Kollege, der sich auch zu Win 10 überreden hat lassen, etwas spezifisches dazu sagen. Ich kann das glücklicherweise nicht.
Aber: Als Lösung zwischendurch (und vielleicht sogar dauerhaft) taugen die im PortableApp-Format gepackten LibO Versionen. Die brauchen nämlich keine Installation. Man kann sie auf einem Win-System (mit Hilfe der PortableApps Plattform, aber auch ganz ohne) sich selbst entpacken lassen, und schon laufen sie. Es werden halt keine Dateitypassoziationen erzeugt. Ob man das als Mangel sieht, ist Geschmackssache. Mit einem festen Platz des entpackten Pakets (statt evtl. auf Stick) kann man aber auch nachträglich Assoziationen erzeugen. Bezugsquellen
http://portableapps.com/ (für eine ziemlich aktuelle Version)
http://downloadarchive.documentfounda... (für viele Versionen. Das "old" sagt nichts.)

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2016-03-01 12:21:50 +0200

Angesehen: 204 Mal

Aktualisiert: Mar 01 '16