Frage stellen
0

LibreOffice Base - Report Designer startet nicht

gefragt 2017-09-16 13:08:27 +0200

Sianka_auf_Shan Gravatar-Bild

updated 2017-09-16 13:14:37 +0200

Bin Linux-Neueinsteiger und hab hier mein erstes wirkliches Problem?!? Bin dabei Base-DBs neu zu bauen. Tabellen - ok; Abfragen - ok; Formulare - ok Nun bin ich bei den Berichten: schaffe es aber NICHT den ReportDesigner zu starten!!! "Bericht unter Verwendung des Assistenten..." zu erstellen funktioniert mir wäre aber "Bericht in Entwurfsansicht erstellen..." lieber, da lt. Doku mehr Möglichkeiten vorhanden. Wenn ich darauf klicke -> keine Reaktion !!! Wenn ich eine Beispieldatenbank aus dem Netz lade und bestehenden Bericht bearbeiten will -> Fehler: "Das Dokument xxxxx konnte nicht geöffnet werden" - das war's!

Hat bitte jemand eine Idee an was das liegen könnte? Hab auch das Gefühl ich wäre der Einzige der dieses Problem hat???

Ich hab 4 !!! Systeme - überall selbes Verhalten (alle 4 Systeme in den letzten Monaten - unabhängig! - neu installiert, da ich von Windows auf Linux umsteigen will): 1) iCore7 2) iCore2Quad 3) Laptop - i5 4) VM Oracle VirtualBox alle Systeme sind updatemäßig auf dem neuesten Stand. alle Systeme: LinuxMint 18.2 Sonya Cinnamon 64-bit (aktueller Kernel: 4.10.0-33) LO 5.1 deutsch in der Zwischenzeit upgedatet auf LO 5.3 deutsch - keine Änderung des Problems Java-Version lt. "Extras"/"Optionen..."/"Erweitert": Oracle Corporation 1.8.0_131 (natürlich ist Laufzeitumgebung aktiviert)

Ich versuchte in der VM bereits Java 1.9.0 zu installieren, jedoch bekomme ich in diesem Reiter keinen Zugriff auf die installierte Version?! - aber daran kann es wohl auch nicht liegen?...

Jedenfalls hab ich nach wie vor noch immer das selbe Problem unverändert - auf allen 4 Systemen gleich !!!!! Ich kann den Report-Designer nicht starten.

Ich wäre sehr dankbar wenn mir wer helfen könnte... LG

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

2 Antworten

0

geantwortet 2017-09-16 18:59:14 +0200

ebot Gravatar-Bild

Du hast ein 64-Bit-System. Hast Du auch Java 64-Bit installiert oder 32-Bit? Im Zweifelsfall beide installieren und in LO das passende auswählen. Bei mir installiert z.Z. 1.8.0_141. Keine Probleme mit dem Reportbuilder bei mir. Base: (HSQLDB, eingebettet); BS: WIN10-Home 1703, 64-Bit; LO:Version: 5.4.1.2 (x64)

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Es funktionieren: "Bericht in Entwurfsansicht erstellen...", "Bericht unter Verwendung des Assistenten erstellen..."; "Bericht bearbeiten", "Bericht öffnen"

ebot Gravatar-Bildebot ( 2017-09-16 19:07:27 +0200 )Bearbeiten
0

geantwortet 2017-09-17 09:10:15 +0200

RobertG Gravatar-Bild

Vermutlich ist der Report-Designer überhaupt nicht installiert. Dein System basiert auf Ubuntu, soweit ich das weiß. Ubuntu installiert in den Standardeinstellungen teilweise nicht einmal Base, geschweige denn den Report-Designer. Die alten Legacy-Berichte kannst Du nicht mehr bearbeiten oder erstellen, wenn der Report-Designer installiert ist - auch nicht über den Assistenten. Dein Assistent macht aber genau das.

Suche entweder einmal die Pakete von Deinem System durch (LibreOffice, Berichte, ReportDesigner, Pentahoo ...) oder nutze LO in der Originalversion von de.libreoffice.org. Die aktuelle 4.3.6.1 für *.deb in der 64bit-Fassung findest Du hier: Downloadseite für *.deb-Pakete 5.3.6.1

An der Java-Umgebung brauchst Du nicht zu experimentieren. Die funktioniert, wenn Du einwandfrei auf die interne Datenbank (HSQLDB) zugreifen kannst.

Gruß

Robert

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Danke Robert, das war es - jetzt funzt's!!!! Da überall in den Dokus angegeben ist daß der Report Designer in LO ab 4...oder so integriert ist bin ich nicht drauf gekommen daß der bei mir überhaupt fehlt! Jedenfalls danke nochmals - ich liebe Euch ;-)

Sianka_auf_Shan Gravatar-BildSianka_auf_Shan ( 2017-09-20 12:52:05 +0200 )Bearbeiten
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2017-09-16 13:08:27 +0200

Angesehen: 279 Mal

Aktualisiert: Sep 17 '17