Frage stellen
0

Sämtliche Dokumente werden nur noch als WordPad angezeigt, ohne Tabulatoren.

gefragt 2018-01-09 18:56:37 +0200

Genervt Gravatar-Bild

Was kann ich tun? Ich möchte nicht alle (!!!) Dokumente neu schreiben müssen.

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

Kommentare

Auf welche Weise hast du denn diese Dokumente geöffnet? (Bitte Fragetext bearbeiten und entsprechend ergänzen.)
Wurden die Dateien mit Wordpad geöffnet ("als" gibt eigentlich keinen Sinn)?

Lupp Gravatar-BildLupp ( 2018-01-09 20:23:09 +0200 )Bearbeiten

Ich habe an den Dateien nichts geändert. Sie hatten und haben die Endung .odt und bestanden schon lange. Noch vor wenigen Wochen habe ich neue solche Dateien erstellt. Ich kann mich nicht entsinnen, früher beim Öffnen der Dateien "WordPad" gelesen zu haben (insofern ist das "als" absolut beabsichtigt). Definitiv waren aber Tabulatoren, Absätze und ähnliche Formatierungen vorhanden. Und die sind nun alle weg. Was übel ist, denn es handelt sich um sämtliche Rechnungen meiner Firma.

Genervt Gravatar-BildGenervt ( 2018-01-10 01:15:40 +0200 )Bearbeiten

Oder anders gesagt: Vielleicht öffne ich die Dateien mit WordPad. Aber warum? Ich habe nichts an irgendwelchen Einstellungen geändert, ich habe keine Ahnung, wo WordPad plötzlich herkommt. Womit müsste ich die Dateien öffnen bzw. wie mache ich das zur Grundeinstellung?

Genervt Gravatar-BildGenervt ( 2018-01-10 02:09:49 +0200 )Bearbeiten

Meine naheliegende Vermutung habe ich doch erklärt. Wie es wirklich ist, kann ich nicht entscheiden, ohne direkt an deinem System zu arbeiten, und dich und alle Personen, die irgendeinen Zugang dazu haben, unter Folter zu verhören.
So gut wie sicher hat das Problem jedenfalls nichts mit LibO zu tun.

Lupp Gravatar-BildLupp ( 2018-01-10 11:15:42 +0200 )Bearbeiten

2 Antworten

0

geantwortet 2018-01-10 01:05:12 +0200

Genervt Gravatar-Bild

Ich habe an den Dateien nichts geändert. Sie hatten und haben die Endung .odt und bestanden seit Jahren. Noch vor wenigen Wochen habe ich Dateien mit der gleichen Endung erstellt. Ich kann mich nicht entsinnen, früher beim Öffnen der Dateien "WordPad" gelesen zu haben (insofern ist das "als" absolut beabsichtigt). Definitiv waren aber Tabulatoren, Absätze und ähnliche Formatierungen vorhanden. Und die sind nun alle weg. Was ziemlich übel ist, denn es handelt sich um sämtliche Rechnungen meiner Firma.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
0

geantwortet 2018-01-10 01:26:56 +0200

Lupp Gravatar-Bild

updated 2018-01-10 01:35:57 +0200

Also: Wordpad ist eine Software, die als Behelf mit Windows ausgeliefert wird. Deshalb kann deine Datei nicht "als" Wordpad geöffnet werden - meinte ich jedenfalls.

Eine völlig korrekte OpenDocument-Text-Datei kann aber mit Wordpad geöffnet werden, und wird dabei nicht beschädigt, solange sie nicht erneut gespeichert wird. Sie wird nur zur Anzeige entsprechend dem alten RTF (Rich Text Format) behandelt.

Natürlich hast du alles Recht, genervt zu sein - und zwar wegen Windows, das wohl bei einem seiner bald täglichen "Updates" die Dateizuordungen verdorben hat.

Meine Frage "Auf welche Weise hast du denn diese Dokumente geöffnet?" hat einen Sinn. Lautet deine Antwort nämlich "Mit Doppelklick!", dann ist klar , dass meine obige Erklärung zutrifft. Überzeuge dich davon, indem du zuerst die Anwendung LibreOffice öffnest, und von dort aus über das Dateimenü deine Dateien.

Auf diesem Weg kommt ganz sicher nicht Wordpad ins Spiel. Sollte nun ein anderer Fehler auftreten, dann hat Windows mehr kaputt gemacht, und du musst LibO neu installieren. Wenn es auf dem zweiten Weg aber geht, dann musst du nur die Dateizuordungen wieder in Ordung bringen.

Wie das geht ist nun eigentlich eine reine Betriebssystemfrage. Trotzdem wirst du sicher auch hier jemanden finden, der es dir nochmals erklärt. Ich bin jetzt zu müde.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Siehe Kommentar an dieser ähnlichen Frage: https://ask.libreoffice.org/de/questi... Freundliche Grüße PS: Ja, Windows 10 hat mit einigen der letzten Updates die Dateizuordnung aufgehoben.

ebot Gravatar-Bildebot ( 2018-01-10 08:42:32 +0200 )Bearbeiten

Vielen Dank, Lupp! Öffnen über libreoffice hat prima funktioniert. Das ist zwar einen Hauch mühsamer, als die Datei direkt anzuklicken, aber was soll's. Ich bin froh, dass es kein libreoffice-Fehler ist, denn da halte ich große Dinge drauf und wäre von solche einem Lapsus wirklich irritiert gewesen. Bei Windows10 wundert mich dagegen inzwischen nichts mehr... :-(((

Genervt Gravatar-BildGenervt ( 2018-01-10 15:45:58 +0200 )Bearbeiten

Na, dann bin ich froh, dass sich die Sache geklärt hat. Das Wiederherstellen der Dateiverknüpfungen unter Win hat @ebot in seinem Kommentar zur oben eigelinkten Frage kurz beschrieben.

Lupp Gravatar-BildLupp ( 2018-01-10 16:06:37 +0200 )Bearbeiten
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2018-01-09 18:56:37 +0200

Angesehen: 319 Mal

Aktualisiert: Jan 10