Frage stellen
0

nach upgrade sind alle Einstellungen futsch

gefragt 2018-01-24 11:57:17 +0200

Dieser Post ist als Wiki-Post markiert

Das ist ein Wiki-Beitrag. Jeder mit Karma >75 darf diesen Beitrag verbessern.

Liebe (Fach-)Leute,

ich nutze Libre Office sehr gern, habe jedoch ein kleines Problem. Nach einem upgrade (auf das ja durch eine Meldung hingewiesen wird) ist die ganze mühsam zurechtgefummelte Konfiguration zum Teufel: Aussehen der Menüeleisten, Makros etc.: Alles ist wieder auf die Original-Einstellung zurückgesetzt worden... :(

Gibt es irgendwie eine Möglichkeit, die "Personalisierung" zu speichern und darauf nach einem update wieder aufzusetzen?

Was wohl zur selben Themaik gehört: Nach dem umfangreichen Funktionsupdate für MS Windoofs sind auch die Anpassungen des Libre Office-Wörterbuches wieder weg, was extrem nervig ist, da ich gerne Neologismen verwende. ;) Also fast selbe Frage: kann ich vom Wörterbuch ein backup erstellen, das ggf. wieder "zurückzuholen" wäre..?

Wenn beide Fragen mit »ja« beantwortet werden: Wie funktioniert Exportieren und wieder zurück-Importieren von Konfigurationen, Einstellungen bzw. angepasstem Wörterbuch?

Ich bedanke mich schon einmal auf das aller-dollste! :)

Viele Grüße, Chord

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

2 Antworten

0

geantwortet 2018-01-24 18:00:45 +0200

RobertG Gravatar-Bild

In der Regel werden die vorhergehenden Einstellungen nicht gelöscht. Ich schleppe hier die Einstellungen von LO seit der Version 4.0 noch mit, obwohl ich laufende Updates gemacht habe. Die gelten auch noch bei der 6.0. Ich weiß jetzt nicht, ob der Installer bei anderen Systemen, da anders funktioniert - mein System hier: OpenSUSE Linux.

Die persönlichen Einstellungen, Makros, das Wörterbuch usw liegen alle in einem Verzeichnis:

unter Windows: %appdata%\libreoffice\4\user

unter Linux: /home/<benutzername>/.libreoffice/4/user

Das Benutzerverzeichnis solltest Du gegebenenfalls hin und wieder sichern. Lass Dich von der "4" nicht irritieren: Das Verzeichnis gilt für alle Versionen ab 4.0.

Gruß

Robert

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
0

geantwortet 2018-01-25 02:13:40 +0200

Chordophon Gravatar-Bild

Hallo Robert,

das bedeutet also, dass ich mir den Ordner »user« als backup irgendwohin kopiere und dann nach einem update bei Bedarf den Inhalt des dann "neuen" »user«-Ordners mit den Elementen (immerhin 11 an der Zahl) des alten überschreibe... nur um auf Nummer sicher zu gehen, was ich als "Dau" wohl nötig habe grins...

Einen angenehmen Donnerstag wünscht Dir Chord. :)

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Korrekt! Auf jeden Fall sichern und beim nächsten Mal dann gegebenenfalls die notwendigen Einträge auch nur rüber kopieren. Kannst natürlich auch den ganzen Ordner nach einer Neuinstallation ersetzen - normalerweise wird der aber nicht angerührt. Deswegen wundert mich, dass bei Dir die Einstellungen futsch sind.

Gruß

Robert

RobertG Gravatar-BildRobertG ( 2018-01-26 19:16:41 +0200 )Bearbeiten

Super!!! Vielen herzlichen Dank! ... und einen angenehmen Wochenstart gewünscht! :)

Chordophon Gravatar-BildChordophon ( 2018-01-28 16:24:03 +0200 )Bearbeiten
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2018-01-24 11:57:17 +0200

Angesehen: 173 Mal

Aktualisiert: Jan 25 '18