Textsprache für englische Präsentation lässt sich nicht umstellen

gefragt 2018-03-30 17:28:06 +0100

Wolfson Gravatar-Bild

Hallo,

ich nutze Libre Office Version: 6.0.2.1 (x64) auf einem Windows 10 Rechner. Das Problem besteht ausschließlich bei einer bereits bestehenden Präsentation, bei der ich im Nachhinein die Textsprache umstellen möchte. Bei einer neuen Präsentation funktioniert alles.

Da ich in Impress eine englische Präsentation bearbeite, möchte ich die Textsprache auf Englisch umstellen, um so auch die Rechtschreibprüfung in Englisch zu bekommen.

Über "Extras"->"Sprache"->"für den gesamten Text" bekomme ich nur Deutsch als Option. Klicke ich dann in diesem Menü unten auf "Mehr" komme ich in die "Spracheinstellungen"->"Sprachen". Dort hatte ich eingestellt:

  • Benutzeroberfläche: Deutsch
  • Gebietsschema: Deutsch Standardsprachen der Dokumente -> Westlich: Englisch (USA)
  • Nur für das aktuelle Dokument -> nicht angewählt (da alle Präsis in Englisch)
  • Systemsprache ignorieren

Im Extension Manager habe ich sichergestellt, dass das Englische Wörterbuch auch installiert ist. Zudem habe ich zusätzlich sicherheitshalber die Konfigurationen gelöscht, den Ordner c:\Users\Nutzername\AppData\Roaming\LibreOffice\4.

All das hat nichts geholfen, bei mir steht immer Deutsch (Deutschland) rechts unten und ich kann es einfach auf keinem Weg ändern.

Klicke ich auf "Extras"->"Rechtschreibung" (F7) und wähle hier Textsprache "Englisch (USA)" aus, dann wird weiterhin "Deutsch (Deutschland)" als Auswahl angezeigt.

Wie kann ich im Nachhinein für eine gesamte Präsentation (viele Seiten) die Sprache ändern?

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

Kommentare

Kannst du mal 2 oder 3 Seiten der problematischen Datei hochladen?

Grantler Gravatar-BildGrantler ( 2018-03-31 15:01:59 +0100 )Bearbeiten