Frage stellen
0

Calc Formularfelder aus Base Datenbank

gefragt 2018-09-06 19:04:33 +0100

Dieser Post ist als Wiki-Post markiert

Das ist ein Wiki-Beitrag. Jeder mit Karma >75 darf diesen Beitrag verbessern.

Hallo! Ich bin absolut neu hier und hätte eine Frage, die mein Office-Leben massiv erleichtern würde. Ich möchte meine Kunden (ca 120) in einer Base Datenbank führen mit dem Key "Kundennr." und den Feldern a,b,c,d,e,f,g,h etc... Nun habe ich schon in Calc einige Formulare entworfen. Im einen Formular benötige ich die Felder a,b,c,e,h - im nächsten Formular die Felder a,b,c,f zum Beispiel. Ist es möglich die Calc Datei mit der Base Datenbank zu verknüpfen, das nach Eingabe der Kundennummer im Formular sich die Felder entsprechend selbst "befüllen". Da ich noch ein LO Anfänger bin bitte ich um einfache Antworten.

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

2 Antworten

1

geantwortet 2018-09-08 20:10:58 +0100

RobertG Gravatar-Bild

Die Formularerstellung in Calc ist gleich der Formularerstellung im Writer.

Für das, was Du erreichen willst, könntest Du in Base eine zusätzliche Tabelle erstellen, die nur einen Datensatz aufnehmen soll, nämlich den, nach dem gefiltert werden soll. Sieh Dir das im Base-Handbuch an. Du schreibst dann in ein Feld die Kundennummer, die beim Verlassen des Filterformulars gespeichert wird.

Das Hauptformular basiert auf einer Abfrage, die nur die Daten anzeigt, die auf die Kundennummer zutreffen (Abfrage greift auf die Filtertabelle zu). Damit hast Du die gefilterten Werte in dem Hauptformular.

Warum das in Calc sein soll erschließt sich mir hier nicht ...

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
0

geantwortet 2019-12-22 03:26:59 +0100

updated 2019-12-22 03:33:52 +0100

Hallo Robert,

ich versuche etwas ähnliches. Evtl. sollte ich dazu einen eigenen Post aufmachen, aber es passt recht genau zur Frage oben, und Du hast auch so schön geantwortet. Also probier ich es mal einfach so.

In meinem Fall, kann ich Dir klar sagen, wieso ich CALC und nicht WRITER nutzen möchte: Ich hab in CALC das Rechnungsformular erstellt, über das nun seit 2 Jahren Rechnungen geschrieben werden. Das funktioniert wunderbar und ist schon sowas wie ein "Markenzeichen" / "Corporate Identity".

Da es nun immer mehr Rechnungen pro Periode werden, bin ich am überlegen nach BASE umzuziehen, für die Eingabe und Speicherung. Hab mir also einfache Tabellen in BASE definiert für Eingabe, Datenpflege und teilweise auch Berechnungen (das muss ich mir noch anschauen - sollte aber auch gehen).

Also prinzipiell könnte ich über WRITER "drucken". Macht aber wenig Sinn, weil ich dann das ganze Layout meiner CALC Rechnung "nachbauen" müsste. Also ich will CALC tatsächlich als reinen Formular-Generator nutzen, mit Daten, aus BASE.

Bei mir wäre dann - anders als in der Frage oben - eben nicht die Kunden-Nr einzugeben, sondern die Rechnungs-Nummer (aus BASE). Darauf aufbauend sollten sich dann im CALC die Datenfelder der Rechnug mit den Werten aus BASE befüllen - und ich kann drucken.

Im Ergebnis hätte ich exakt dasselbe "Look-and-Feel" wie ohne BASE, aber halt eine saubere Speicherung meiner Daten in einer Datenbank. Das Performance Problem in CALC verschwindet. Zudem kann ich weitere Berichte und Auswertungen auf BASE bauen.

Kannst Du mir bitte ein paar Tips geben, wie ich das anstellen soll? Bin ich auf dem richtigen Weg, oder geht das einfacher?

Muchas Gracias, Jochen

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Mach eine neue Frage damit auf. Dann können wir weiter sehen. So erscheint Deine Frage ja als Antwort auf die Ursprungsfrage - und das bringt hier alles etwas durcheinander.

Habe das jetzt doch kurz etwas bearbeitet: Beispiel mit Datenbankdatei und Import nach Calc. Die Datenbank muss in LO angemeldet werden, damit die Makros funktionieren.

RobertG Gravatar-BildRobertG ( 2019-12-22 09:00:12 +0100 )Bearbeiten

Danke Robert. Ich hab mir jetzt eine Lösung ausgedacht, die noch ohne Base auskommt. Das ist für mich einfacher. Viele Grüsse, Jochen

d018398 Gravatar-Bildd018398 ( 2019-12-23 12:24:54 +0100 )Bearbeiten
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

2 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2018-09-06 19:04:33 +0100

Angesehen: 356 Mal

Aktualisiert: Dec 22 '19