Frage stellen
0

Nach Computerabsturz Daten einer odt-Datei retten? [Geschlossen]

gefragt 2018-09-17 17:56:27 +0200

Charly II Gravatar-Bild

updated 2018-09-17 17:57:13 +0200

Hallo ich habe leider ein Problem mit meinem Notebook. Es schaltet sich zwischendurch immer wieder aus. Manchmal kann ich Stunden lang arbeiten ohne ein Problem, manchmal fährt er noch nicht mal hoch. Bisher war es so das, wenn ich nach so einem Absturz LO wieder geöffnet habe, ich gefragt wurde ob die Datei wieder hergestellt und geöffnet werden soll. Diesmal aber leider nicht. Diese aktuelle Datei ist auf einem USB-Stick, ich habe den ganzen Vormittag daran gearbeitet, seit dem Absturz öffnet er trotz manueller Speicherung nur die Version wie Sie heute Morgen, zu beginn war. Gibt es eine Möglichkeit, meine Arbeit von heute Vormittag evtl.durch eine TMP Datei zu retten? Vielen Dank im Voraus.

Bearbeiten Tags ändern Melden wieder öffnen vereinen löschen

Geschlossen aus folgendem Grund Die Frage ist nicht bedeutend oder inzwischen veraltet von ebot
Abschlussdatum 2018-09-18 08:44:40.018132

1 Antwort

0

geantwortet 2018-09-18 08:43:39 +0200

ebot Gravatar-Bild

Da kann ich nur sagen: "hochgradig fahrlässig". Wen Du weisst, dass Dein Notebook dauernd abstürzt, solltest Du Dich nicht auf die Wiederherstellungsroutine von LibreOffice verlassen. Da gibt es immer Situationen, wo das nicht greift. In LibreOffice im Menü Extras>Optionen>Laden/Speichern/Allgemein kannst Du festlegen, in welchen Intervallen die Autowiederherstellung gespeichert werden soll. In Deinem Fall sollte die Einstellung nicht größer als 5 Minuten sein. Unabhängig davon kann man auch noch zusätzlich in Intervallen manuell speichern. Neben diesen Maßnahmen ist es üblich, dass man sich ein sogenanntes "Backup" anlegt. Das heißt, dass alle wichtigen Dateien separat, z.B. auf einer externen Festplatte gespeichert werden. Je nach Arbeitsanfall solltest Du das für Dich festlegen. Ich hoffe für Dich, dass das Sprichwort: "Aus Schaden wird man klug", zutrifft. Das ist jetzt keine Schadenfreude meinerseits. Aber diese Phase haben wohl schon viele Leute durchlaufen. Bei mir ist es schon ein paar Jährchen her.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Hallo ebot und vielen Dank für die Antwort. Allerdings habe ich, gerade weil ich die Probleme kenne 1. Die Datei extern auf einem USB Stick gespeichert 2. Autospeicherung auf 5 Min 3. Nach jedem wichtigen Abschnitt, händisch gespeichert. Trotzdem sind alle Daten weg. Selbst wenn ich den Stick in einen anderen Rechner stecke und die Datei öffne. Bei den tmp-Datein ist nur eine auf dem Notebook, vom Beginn meiner Arbeit. Verstehe nicht warum keinerlei Änderungen in der Datei sind.

Charly II Gravatar-BildCharly II ( 2018-09-18 09:40:24 +0200 )Bearbeiten

Wenn Dein Notebook dauern abstürzt, hast Du wohl ein ausgewachsenes Hardwareproblem. Das solltest Du zu allererst lösen.

ebot Gravatar-Bildebot ( 2018-09-18 09:45:11 +0200 )Bearbeiten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2018-09-17 17:56:27 +0200

Angesehen: 21 Mal

Aktualisiert: Sep 18 '18