Frage stellen
0

versehentlich gelöschte Text-Datei [Geschlossen]

gefragt 2018-12-02 00:24:23 +0200

Dieser Post ist als Wiki-Post markiert

Das ist ein Wiki-Beitrag. Jeder mit Karma >75 darf diesen Beitrag verbessern.

gestern habe ich auf meiner 5.4 Textdatei geschrieben (blätterte in meinem Gebetsbuch) und plötzlich tauchte eine leere Seite auf. ich wollte sie wegdrücken (um wieder an die darunter liegende zu gelangen) und wurde gefragt "Änderungen am Dokument xx.odt vor dem Schließen speichern?" oder "nicht". ich drückte auf "Speichern" Seitdem taucht immer die leere Seite mit dem selben Dateinamen auf + die 150 beschriebenen sind verschwunden. Noch was viel mir auf: Der Dateiname endet auf .odt. Ich bin mir nicht sicher ob das vorige Dokument (mit den 150s) die gleiche Endung hatte: Endet jede Datei in Libre Office auf .odt? Was kann ich tun um sie wieder zu finden? Ich hatte über "gelöschte Datei finden" anschließend recht viele solcher erhalten, aber die Richtigen nicht gefunden. es gibt zwar ein paar Office-Seiten mit gleichem Namen, aber die enden auch alle auf .odt und sind nicht lesbar. (keine automatische Übersetzung durch Office) außerdem sind ihre Datenvolumen für 150s viel zu klein. Irgendwo müssen die doch stecken, aber in Office selbst steck ich fest + bin sowieso ein Laie. Kann jemand von Euch helfen und weiß wo sie sind + wie ich sie wieder bekommen kann?? hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt.

Danke + freundlichen Gruss Michael

Bearbeiten Tags ändern Melden wieder öffnen vereinen löschen

Geschlossen aus folgendem Grund Duplikat von ebermilz
Abschlussdatum 2018-12-03 01:35:02.731230

1 Antwort

1

geantwortet 2018-12-02 12:46:49 +0200

HaraldK Gravatar-Bild

Hallo Michael,

aus Deinen Angaben lässt sich leider nicht rekonstruieren, wie es zu dem Datenverlust gekommen ist. Ob eine Sicherungskopie erstellt worden ist, hängt von einer bestimmten Option ab. Die Option findest Du hier:

Extras > Optionen... > Kategorie "Laden/Speichern" > Allgemein > Abschnitt "Speichern" > "Sicherungskopie immer erstellen"

Wenn das Häkchen hier nicht angezeigt wird, sieht es schlecht aus. Bei gesetztem Häkchen müsste eine Sicherungskopie erstellt worden sein. Den Ordner mit den Sicherungskopien findest Du ebenfalls in den Optionen:

Extras > Optionen... > Kategorie "LibreOffice" > Pfade > Sicherungskopien

Lass Dir den Inhalt des dort aufgeführten Ordners in LibreOffice mit

(1) Datei > Öffnen

(2) zum aufgeführten Ordner navigieren

anzeigen. Die Sicherungskopie hat den gleichen Namen, wie die Original-Datei, aber mit der Endung ".bak". Du kannst jetzt die Sicherungskopie direkt öffnen. Am Besten speicherst Du die Datei danach erstmal wieder mit der Original-Endung ".odt" ab.

Zur Info: Alle Text-Dokumente, die mit LibreOffice erstellt werden, erhalten normalerweise die Endung ".odt". Alle diese Dateien müssten mit LibreOffice zu öffnen sein.

Grüße Harald

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2018-12-02 00:24:23 +0200

Angesehen: 33 Mal

Aktualisiert: Dec 02 '18