Kann man eine Funktion "Schnellmakro" machen?

gefragt 2019-01-11 13:38:22 +0100

Dieser Post ist als Wiki-Post markiert

Das ist ein Wiki-Beitrag. Jeder mit Karma >75 darf diesen Beitrag verbessern.

Aus anderen Systemen kenne ich die Funktion "Schnellmakro". Wenn man die aufruft, geht es erst in eine Aufzeichnungsphase. Die beendet man mit einer bestimmten (sonst nicht zugeordneten) Taste (hier ginge es z.B. mit F4).

Durch den Abschluß der Aufzeichnung wird das aufgezeichnete Makro sofort einer Taste (in meinem Beispiel: F4) zugewiesen. Sobald man die dann drückt, wird die aufgezeichnete Tastenfolge ab der derzeitigen Cursorposition wieder ausgeführt und das kann man da machen, wo man es will. Wenn in der aufgezeichneten Tastenfolge auch ein Suchbefehl (mit einem festen Suchmuster) enthalten ist, dann kann man so an den Fundstelle eine spezielle Manipulation machen, die weit über normale Textersetzungen hinausgeht

Ich weiß, daß man mit Extras>Makros>Makros aufzeichnen eine Tastenfolge aufzeichnen kann. Dann betätigt man die Tastatur, um das zu bewirken, was man danach wiederholt machen will und wenn man fertig ist, klickt man auf Aufzeichnung beenden in dem kleinen Fensterchen, das bei Beginn der Makroaufzeichnung zusätzlich in LO Writer erschienen ist.

Dann kommt eine längere Prozedur, um das Makro zu benennen - aber es ist damit noch keiner Taste zugewiesen! Und das über Extras>Anpassen (Reiter Tastatur) zu machen, ist auch eine längliche Prozedur. Ich meine, das ist viel zu umständlich und ich suche deshalb nach einem neuen Makro (also einem Makro, um Makros zu machen),

  1. um genau eine Bedienungsfolge aufzuzeichnen,
  2. sie bei Abschluß der Aufzeichnung einem Standardnamen zuzuweisen, z.B. "Schnellmakro",
  3. und dieses Makro dann auch noch der Taste F4 oder einer anderen, die man einmal zentral bestimmt hat, zuzuweisen. Das alles soll dadurch geschehen, daß ich zum Abschluß der Makrodefinition eine Taste drücke (F4 oder die anderen einmal zentral bestimmte Taste wäre da ein Kandidat).

Hat jemand eine Idee oder gar schon die Lösung, wie man das macht?

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

Kommentare

(Fragen als Wiki zu püosten gibt nicht viel Sinn.)
Der Makrorekorder vom LibO zechnet keine "Tastenfolgen" oder "Bedienungsfolgen" auf. Es gibt sehr wenige Interaktionen mit der Benutzeroberfläche, die tatsächlich in den aufgezeichneten Makro eingehen, und nie spielt ein aufgezeichneter Makro beim Ablauf Interaktionen durch, um Eingaben zu modifizieren. Falls ein aufgezeichneter Makro im Ablauf einen Dialog öffnet, gehört das zum Standardverthalten des betreffenden .uno:Command. Nur selten kann ein aufgezeichneter Makro ohne Nachbearbeitung effektiv benutzt werden. Ich kann nicht sehen, was unter diesen Bdingungen ein "beschleunigtes Verfahren" bringen soll.
Was sind deine "anderen Systeme"?

Lupp Gravatar-BildLupp ( 2019-01-11 17:24:52 +0100 )Bearbeiten