Frage stellen
0

Wie kann man XML-Code formatiert in LO Writer-Dokumente einfügen

gefragt 2019-01-11 13:45:56 +0100

passer-domesticus Gravatar-Bild

updated 2019-01-11 13:55:07 +0100

Gelegentlich möchte ich XML-Code in eingerückter Schreibweise, wie man sie z.B. bei Anzeige solcher Dateien mit Firefox gezeigt bekommt, in ein LO Writer-Dokument einfügen.

Manchmal zeigen einem Editoren auch Sourcecode mit Syntax-Highlighting. Auch solche Texte möchte ich mit genau so einer Formatierung in ein LO Writer-Dokument einfügen.

Wie macht man das?

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

2 Antworten

0

geantwortet 2019-01-12 01:04:28 +0100

Regina Gravatar-Bild

Eventuell hat der Editor einen passenden Export. Beispielsweise hat PSPad einige Syntax-Highlighter und es hat einen Export in die Zwischenablage als RTF. Im Writer kannst du es dann als RTF einfügen. Da werden Farbgebungen und Tabs übernommen. Aber es sind alles direkte Formatierungen.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

PSPad läuft unter Windows. Ich arbeite aber mit Linux. Kennen Sie unter Linux einen Editor (oder einen Zusatz für z.B. geany), mit dem man etwas im (gehighlightet dargestellten) Editorfenster markieren und dann mit den Highlights über die Zwischenablage transportieren kann, um es so formatiert in ein LO Writer-Dokument einzufügen? - Irgendwo (auf einem anderen Linuxrechner mit einer anderen Linuxvariante) habe ich bei einem Kommandofenster mal per Rechtsklick eine Option "export as html" gesehen. So was wäre toll.

passer-domesticus Gravatar-Bildpasser-domesticus ( 2019-01-16 16:28:41 +0100 )Bearbeiten
0

geantwortet 2019-01-11 16:28:52 +0100

RobertG Gravatar-Bild

Als Schreibprogramm für Gestaltung von (langen)Texten verfügt der Writer nicht über so eine Möglichkeit des Syntax-Highlighting wie z.B. der Makro Editor oder einfache Textprogramme unter Linux wie "Kate". Die Formatierung, die aus diesen Programmen übernommen wird, beschränkt sich auf Absätze. Der Inhalt der Zwischenlage ist nämlich nicht formatiert. Schließlich ist die Farbgebung davon abhängig, was ich gerade als Kodierungsgrundlage auswähle.

Wenn ich Code anzeigen möchte, dann mache ich das mit gesonderten Formatierungsvorlagen. Zuerst einmal als Absatzvorlage eine Schrift, die eine einheitliche Zeichenbreite hat (Mono-Schriftarten, Courier ...). Dann als Zeichenvorlage die gewünschten Farben dazu.

Alles weitere ist dann leider Handarbeit. Absatzvorlage nach dem Einfügen zuweisen, Zeichenvorlage für die entsprechenden Teile des Codes zuweisen.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2019-01-11 13:45:56 +0100

Angesehen: 20 Mal

Aktualisiert: Jan 12