Frage stellen
0

docx-Dokument vom Landeswahlleiter kann nicht bearbeitet werden

gefragt 2019-02-05 10:38:41 +0200

Der Landeswahlleiter von Rheinland-Pfalz stellt für die anstehende Kommunalwahl eine Reihe docx-Dokumente bereit https://www.wahlen.rlp.de/de/kw/info/ Die dort aufgeführte Anlage 13, die für die Einreichung eines gültigen Vorschlags zwingend ist, lässt sich bei mir mit LIBREOFFICE nicht öffnen. Zwar wird die Datei angezeigt, aber wenn man sie bearbeiten will, meldet sich das Betriebssystem LIBREOFFICE als inaktiv frägt , ob man abbrechen oder warten will.

Ich benutze OpenSuse Leap 15 in der GNOME-Variante. LIBREOFFICE selbst hat die Version: 6.1.3.2 Build-ID: 10(Build:2)

Mit ABIWORD und CALLIGRA kann ich die Datei öffnen und bearbeiten, allerdings scheinen dabei wesentliche bzw. einige Formatierungsinfos verloren zu gehen.

Bevor ich mich nun beim Landeswahlleiter offiziell beschwere und diese Beschwerde auch an die Landtagsabgeordnete Pia Schellhammer weiterl leite, müsste ich mir sicher sein, dass es sich nicht um einen Fehler bei LIBREOFFICE handelt. Gruss Walter Altvater

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

1 Antwort

0

geantwortet 2019-02-05 10:52:26 +0200

ebot Gravatar-Bild

Ja, da gibt es ein Problem. Ich habe die Datei herunter geladen. Die Datei konnte ich öffnen, aber nach kurzer Zeit kam die Meldung "Keine Rückmeldung" und somit ist die Datei nicht zu bearbeiten. Da scheint es mit irgendeinem Eintrag im Dokument ein Kompatibilitäts-Problem zu geben.

Wenn Du Dich an den Landeswahlleiter wendest, bitte doch darum, die Datei als *.odt zur Verfügung zu stellen.

Wenn meine Antwort Dein Problem gelöst hat, klicke bitte auf das große Häkchen im Kreis links von dieser Antwort. Es zeigt dann den anderen Teilnehmern an, dass die Frage richtig beantwortet wurde.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Bei mir Windows 10, Version 1809, 64-Bit | LibreOffice, Version: 6.1.4.2 (x64).

ebot Gravatar-Bildebot ( 2019-02-05 10:52:44 +0200 )Bearbeiten

Ich konnte mit LibreOffice 6.1.4.2 auf Windows 10, 1803, 64-Bit keine Probleme feststellen. Mit einem aktuellen debug-Build vom Master stelle ich auch fest, dass LibreOffice hängt, mit hoher CPU-Last. Ich würde sagen, Fehler von LibreOffice.

Regina Gravatar-BildRegina ( 2019-02-05 11:57:05 +0200 )Bearbeiten

Ich habe mittlerweile mit Calligra getestet und festgestellt, dass Caliigra die Datei öffnen kann. Auch das spricht für einen Libreoffice-Fehler. Was muss ich tun, damit diese Info auch zu den Entwicklern gelangt? Gruss Walter Altvater

WalterAltvater Gravatar-BildWalterAltvater ( 2019-02-07 13:13:25 +0200 )Bearbeiten

Schreibe einen Bugreport auf https://bugs.documentfoundation.org/ und lade dabei auch das Dokument hoch. Der Button zum Hochladen ist ziemlich am Ende der Seite.

Regina Gravatar-BildRegina ( 2019-02-07 18:42:13 +0200 )Bearbeiten
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2019-02-05 10:38:41 +0200

Angesehen: 22 Mal

Aktualisiert: Feb 05