Frage stellen
0

SQL Befehle eingeben

gefragt 2019-02-05 23:48:25 +0200

adler.office.99 Gravatar-Bild

Man kann bei BASE nur Abfragen (SELECT) durchführen. Der gesamte SQL - Befehlssatz ist gesperrt. Eine Funktion zum direkten Aufruf beliebiger SQL-Befehle sucht man vergebens. Ist diese Funktion bei Libreoffice 6.2. Opensuse-Tumbleweed entfernt worden oder verbirgt sie sich im Quelltext zum Selberprogrammieren ?

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

1 Antwort

0

geantwortet 2019-02-06 08:02:40 +0200

RobertG Gravatar-Bild

updated 2019-02-06 08:03:08 +0200

Abfragen sind eben nur Abfragen, keine Updates oder Inserts.

Gehe nach Extras > SQL. Da kannst Du SQL-Befehle eingeben, die nicht nur Abfragen darstellen.

Dazu gibt es auch einen Bug (als Bitte um Erweiterung): Bug 31398. Ist allerdings schon ziemlich alt. Die Gefahr bei hier abgespeicherteten Updates und Inserts ist nämlich, dass die eben bei jedem Aufruf der "Abfrage" automatisch wieder neu ausgeführt werden. Da das so nicht gewollt sein dürfte müsste eine andere GUI entwickelt werden. Updates und Inserts gehören zu einem weiteren Datenbankbereich und sollten da als SQL-Code gespeichert werden können.

Allerdings: Wer sich mit SQL-Code entsprechend auskennt, für den ist der Schritt zu Makros dann nicht mehr so weit ...

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2019-02-05 23:48:25 +0200

Angesehen: 29 Mal

Aktualisiert: Feb 06