Konkrete schreittweise Anleitung zur Installation gesucht [Geschlossen]

gefragt 2019-03-25 09:23:49 +0200

ujboehnke Gravatar-Bild

Hallo! Ich bin ein User von Ubuntu (Mate, Zorin OS). Aber ich kann und möchte nur die Funktionen der grafischen Benutzeroberfläche nutzen wenn möglich. Ihre Installationhinweise "install LibreOffice via the installation methods recommended by your particular Linux distribution" ist von keinem Nutzen. Ich kann Englisch. Aber das genügt nicht. Bitte um KONKRETE Anweisungen zur Installation. Und ich bitte auch gleich darum, nicht so was zu posten wie "das findest du in der Hilfe". Danke!

Bearbeiten Tags ändern Melden wieder öffnen vereinen löschen

Geschlossen aus folgendem Grund Die Frage ist nicht bedeutend oder inzwischen veraltet von ebot
Abschlussdatum 2019-03-27 10:54:58.534428

Kommentare

"install LibreOffice via the installation methods recommended by your particular Linux distribution" - doch das ist eigentlich der einzige Ratschlag, den man geben kann, weil Du nur die "grafischen Benutzeroberfläche" bedienen willst und die ist nun mal ein Deinem Fall "Ubuntu"-spezifisch. Falls Du also willst, das man Dir die Ubuntu-Installationsoberfläche konkret Schritt-für-Schritt zur Installation von LibreOffice erläutert, fragst Du besser in einem Ubuntu-Forum nach. PS: Hier helfen Benutzer anderen Benutzern und es ist keineswegs hier ein Forum zum Adressieren von Anforderungen an die Entwickler.

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2019-03-25 12:21:50 +0200 )Bearbeiten

"Hier helfen Benutzer anderen Benutzern." Hast du gerade nicht getan, Opaque. Fragen zu Libre Office dürfen durchaus in das von Libre Office selber verlinkten Forum gestellt werden, oder? Wie installiert man das neue Libre Office nun? Unbuntu Mate. Gespeichert und entpackt habe ich es. Was jetzt?

ujboehnke Gravatar-Bildujboehnke ( 2019-03-25 13:12:36 +0200 )Bearbeiten

Ich wollte Dir auch nicht helfen, sonst hätte ich eine Antwort und keinen Kommentar geschrieben. Leute mit Deiner Anspruchhaltung helfe ich nicht ...

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2019-03-25 13:35:15 +0200 )Bearbeiten

"Leute mit Deiner Anspruchhaltung helfe ich nicht" Dann solltest du auch kein Forum mehr besuchen, denn Leute mit deiner Art falsch zu antworten brauche ich nicht.

ujboehnke Gravatar-Bildujboehnke ( 2019-03-25 13:54:48 +0200 )Bearbeiten
1

@ujboehnke Eine normale Ubuntu-Version oder LinuxMint tut's nicht? Da bekommst du in den einschlägigen Foren gute Tipps und die Helfer sind i.d.R. geduldig und tolerant. Das wäre für dich schon wichtig, denke ich.

Grantler Gravatar-BildGrantler ( 2019-03-25 19:16:35 +0200 )Bearbeiten

Mittlerweile, da ihr ja keine eigentliche Antwort geben konntet und lieber diskutiert, ob und wo man eine konkrete Frage stellen darf, habe ich die eigentliche Antwort gefunden.

Im Ordner der downgeloadeten Datei (in Downloads) rechte Maustaste, "hier entpacken". Wenn das fertig ist, entsteht ein Ordner und darin eine readme-Datei und der Ordner DEBS. Auf den Namen dieses Ordners mit der rechten Maustaste klicken,

"Im Terminal öffnen" ausführen. Den Befehl eingeben: sudo dpkg -i *.deb

Dieser Befehl ist nicht intuitiv und steht trotz der Kürze nicht auf der Homepage des Downloads. Ja es gibt noch andere Distributionen, aber das sind auch nur kurze Befehle, die aber auch nicht intuitiv sind.

Warum ist dieser Befehl, der doch für alle Ubuntu (Mate) Anwender gleich ist, nicht einfach von den Programmieren von Ubuntu und der Mate-Oberfläche in das Menü der rechten Maustaste integriert worden? So wie diverse andere Funktionen auch.

ujboehnke Gravatar-Bildujboehnke ( 2019-03-25 20:21:48 +0200 )Bearbeiten