Frage stellen
0

Datum das in Zukunft liegt berechnen

gefragt 2019-04-07 19:34:02 +0200

Derd Gravatar-Bild

Hallo,

ich bräuchte folgendes: ich hab ein Datum das in der Zukunft liegt und möchte berechnen wieviel Tage von Heute() bis dorthin sind. Mein derzeitiger Stand: =DATUMDIF(E$8;HEUTE();"d") --> FEHLER: 502!!! Hat wer eine Idee? Danke im voraus

lg derd

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

4 Antworten

0

geantwortet 2019-04-08 13:42:45 +0200

Derd Gravatar-Bild

Bei mir funtkionierts jetzt auch, danke Opaque

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Bitte gib Kommentare als solche ein und bitte nicht als Antworten. Und bitte markiere die Antwort, die Dein Problem gelöst hat als die korrekte Antwort (kleiner grauer Haken neben der Antwort). Danke.

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2019-04-08 13:48:05 +0200 )Bearbeiten
0

geantwortet 2019-04-16 16:11:07 +0200

erAck Gravatar-Bild

Um die Differenz in Tagen zu erhalten können die Daten auch einfach subtrahiert werden, hier

=E$8-HEUTE()

gibt dann halt entweder positive oder negative Ergebnisse.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
0

geantwortet 2019-04-08 13:35:46 +0200

Opaque Gravatar-Bild

updated 2019-04-08 13:42:53 +0200

Hallo

=WENN(E$8>HEUTE();DATUMDIF(HEUTE();E$8;"d");DATUMDIF(E$8;HEUTE();"d"))

siehe auch meinen Kommentar - allerdings bin ich im Moment der Meinung, dass die Entwickler das auch so gewollt haben, da im Funktionsassistenten tätsächlich von Startdatum und Enddatum gesprochen wird und der Beginn immer vor dem Ende liegt.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
0

geantwortet 2019-04-07 21:05:15 +0200

ebot Gravatar-Bild

updated 2019-04-16 16:23:18 +0200

Mit meiner Formel bekomme ich keine Fehlermeldung:

Bildbeschreibung

Versuche Startdatum = HEUTE() und Enddatum = E8.

Nicht korrekt: (Bei dir ist auch die Schreibweise von der Zelle E8 falsch. Entweder "E8" oder "$E$8".)

Wenn meine Antwort dein Problem gelöst hat, klicke bitte auf das große Häkchen im Kreis links von dieser Antwort. Es zeigt dann den anderen Teilnehmern an, dass die Frage richtig beantwortet wurde.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

hmmm, leider liegt es nicht daran, links sowie rechts sind Tabellen mit vergangen Daten, da funktioniert die Formel. Ein Bild hochladen kann ich leider nicht in diesem Fall weil es ein Übungsspreadsheet von meiner Arbeit ist, die uns das zum Üben hinterlegen. Ich muss wohl weiterprobieren bzw. ab und an einmal jemanden dort nachfragen. Aber Danke ebot.

Derd Gravatar-BildDerd ( 2019-04-07 21:19:53 +0200 )Bearbeiten

Also wie jetzt, der 10.02.20 liegt in der Vergangenheit? Dann bist du der Zeit aber weit voraus. Glückwunsch!

ebot Gravatar-Bildebot ( 2019-04-07 21:39:14 +0200 )Bearbeiten

@ebot: Das funktioniert bei Dir weil Du HEUTE() als erstes Argument benutzt und $E$8 als zweites und sich damit ein positiver Wert ergibt. Bei @Derd ist es umgekehrt. Er benutzt HEUTE() als zweites Argument und $E$8 (bzw E$8, was nebenbei keineswegs falsch ist und sogar sehr hilfreich, wenn man beim Kopieren nur die Zeilennummer nicht aber die Spalten erhalten will) als erstes Argument von DATUMDIF. In diesem Fall kommt tatsächlich auch bei mir FEHLER 502, was ich aber für einen Bug halte, weil es bei die Anzahl der Tage zwischen zwei Datumsangaben nicht auf die Reihenfolge der Angabe ankommen dar. Sonst müsste ich immer eine Prüfung voranschalten, was früher und was später ist, um so die korrekte Reihenfolge der Argumente einzuhalten.

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2019-04-08 13:18:51 +0200 )Bearbeiten

@Opaque das ist mir klar und das habe ich ja auch so geschrieben. Aber es ist doch logisch (jedenfalls für mich), dass ein Startdatum nicht nach dem Enddatum liegen kann. Sonst könnte ja in der Formel Startdatum und Enddatum einfach mit DatumA und DatumB ersetzt werden.

ebot Gravatar-Bildebot ( 2019-04-08 13:32:11 +0200 )Bearbeiten

Nun ja - wenn man das mit Startdatum und Enddatum im Funktionsassitenten liest, gebe ich Dir ja sofort recht. Aber meine "innere a-priori Erwartung" an eine Funktion DATEDIF ist eine andere und mir war das ehrlich gesagt auch nicht bewußt, weil ich zugegebenermaßen sehr wenig mit der Zukunft rechne ;-).

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2019-04-08 13:41:53 +0200 )Bearbeiten

Ja, da magst du recht haben. Mit der Zeit kann man rechnen mit der Zukunft leider nicht.

ebot Gravatar-Bildebot ( 2019-04-08 13:45:52 +0200 )Bearbeiten

Nicht korrekt: (Bei dir ist auch die Schreibweise von der Zelle E8 falsch. Entweder "E8" oder "$E$8".).
Das ist Unsinn, Calc erlaubt natürlich auch jede Form von gemischter (relativ|fixer) Zelladdressierung.

karolus Gravatar-Bildkarolus ( 2019-04-16 19:46:37 +0200 )Bearbeiten

Genau, deshalb habe ich vorangestellt "Nicht korrekt:" Wer lesen kann ist von Vorteil oder wolltest du nur nachtreten? Danke.

ebot Gravatar-Bildebot ( 2019-04-16 20:39:24 +0200 )Bearbeiten

Okay, mir ist nur entgangen daß du nicht korrekt erst später hinzugefügt hast.

karolus Gravatar-Bildkarolus ( 2019-04-17 05:57:28 +0200 )Bearbeiten
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2019-04-07 19:34:02 +0200

Angesehen: 54 Mal

Aktualisiert: Apr 16