Frage stellen
0

Wie kann ich nach Fußnoten suchen (regex)

gefragt 2019-05-26 11:31:50 +0200

traut Gravatar-Bild

Ich kenne Find and Replace -> More Options -> Paragraph Styles... und dann Footnote auswählen. Aber das bringt mich einfach zur Suche nach den Fußnoten unten.

Was ich suche, das ist ein Feldsymbol im normalen Textfeld. Konkretes Problem: Ich suche alle eingefügten Fußnoten, wo ein Leerzeichen vor dem Fußnotensymbol steht, um es zu ersetzen gegen eines ohne Leerzeichen:

  Find: " +([::FOOTNOTE::])"
  Replace: "\1"
  [x] Regular Expressions

Das als Beschreibung meines Problems - für die korrekte Ausführung müsste ich noch eine \ einfügen, die ich zur besseren Lesbarkeit weggelassen habe.

Gibt es ein Fußnoten-Symbol, nach dem man suchen kann?

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

2 Antworten

0

geantwortet 2019-05-26 21:00:08 +0200

Lupp Gravatar-Bild

updated 2019-05-26 23:21:44 +0200

Nach meiner Kenntnis ist die einzige Möglichkeit, dem auf die Textstelle verweisenden Teil einer Fußnote (Ankertext) mit einem Präfixtext einzuleiten, das Attribut Before, das man unterm Reiter Footnotes bearbeiten kann, wenn man für eine Fußnote im Kontextmenü Footnotes and Endnotes... aufgerufen hat. Die dort gemachte Einstellung wirkt auf alle "automatischen" Fußnoten des Dokuments. Kein F&R nötig. Falls der betreffende Ankertext für die einzelne Fußnote ("nichtautomatisch") gesetzt ist, ist er ebenfalls kein Teil des Fließtextes, sondern -aus API-Sicht, nur im Attribut .Label des zugehörigen Fußnotenobjekts gespeichert, und ich weiß im Moment gar nicht, wie ich ihn ohne Rückgriff auf Usercode bearbiten könnte.

===Edit1 2019-05-26 23:10 UTC+02:00===
Ich kann mir nicht vorstellen wie "es" (nach Klarstellung) mit F&R (oder auch AltSearch) gehen sollte. Der folgende Basic Code, wenn auch roh, kann's.

Sub removeNotInFrontOfFootNoteAnchors(Optional pNotInFront As String)
If IsMissing(pNotInFront) Then pNotInFront = Chr(32)
doc0 = ThisComponent
fns  = doc0.Footnotes
For k = 0 To fns.Count - 1
  kFn = fns(k)
  tc = kFn.Anchor.Text.createTextCursorByRange(kFn.Anchor.Start)
  h = True
  Do While h
    tc.goLeft(1, True)
    s = tc.String
    h = (InStr(pNotInFront, s)>0)
    If h Then tc.String = ""
  Loop
Next k
End Sub
Bearbeiten Melden löschen Link mehr
0

geantwortet 2019-05-26 22:02:51 +0200

traut Gravatar-Bild

Es geht weder darum, einer festen Fußnotenformatierung eine Layoutoption mit einem weiteren Leerzeichen hinzuzufügen, noch darum, ein solches Leerzeichen wegzunehmen.

Es geht um die Prüfung der Fälle, wo beim Erstellen eines Dokuments ein Leerzeichen manuell vor einer Fußnote eingefügt wurde, das wenn, dann nach der Fußnote hingehört.

Mit Fußnote meine ich den durchnummerierten Fußnotenanker oben im Dokument, nicht die Nummer oder den Text in der Fußnote unten auf der Seite.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Für Anmerkungen zu Antworten oder auch zur Frage gibt es das Kommentarwerkzeug. Um Klarstellungen oder Ergänzungen zur Frage zu geben, kann man sie bearbeiten.

Lupp Gravatar-BildLupp ( 2019-05-26 23:21:04 +0200 )Bearbeiten
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2019-05-26 11:31:50 +0200

Angesehen: 29 Mal

Aktualisiert: May 26