Calc die Zelleneingabe machen lassen

gefragt 2019-07-10 13:46:45 +0200

LaMeis Gravatar-Bild

updated 2019-07-10 14:15:32 +0200

Hallo liebe Community,

ich stehe gerade vor folgendem Problem:

Ziel ist es, dass die jährlichen Instandhaltungskosten einer Immobilie in einer bestimmten Zelle auf jeden Fall fest entweder in Prozent oder Euro angegeben werden. Die Angaben in Euro zu Prozent umzurechnen stellt da natürlich kein Problem dar, jedoch möchte ich das Calc automatisch diese Umrechnung aufgrund von Eingaben anderer Stelle berechnet und in meiner Zielzelle darstellt.

Also:

In allen Varianten ist "Zelle B1" die Zielzelle

Variante I: Zelle A1 zeigt die Instandhaltungskosten in Euro und Zelle A2 errechnet den prozentualen Wert in Bezug auf die Mieteinnahmen. Zelle B1 stellt anschließend diesen prozentualen Wert dar.

Variante II: Zelle A3 stellt von Anfang an den prozentualen Wert dar und Zelle B1 übernimmt nur den entsprechenden Wert.

Ich möchte nun, dass Calc automatisch prüft, welche Zelle (A2 oder A3) gefüllt ist und diesen Wert in Zelle B1 darstellt. Gleichzeitig, soll Calc eine Warnung ausgeben, dass nur Zelle A2 oder A3 gefüllt sein darf, aber auf keinen Fall beide.

Wie bekomme ich das hin?

Ich hoffe, ich konnte mein Problem einigermaßen gut darstellen und hoffe auf Hilfe von Euch.

Vielen lieben Dank im Voraus!

Lars

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

Kommentare

1

Ganz verstehe ich das nicht - laut beider Varianten steht in B1 der prozentuale Wert, da er aber auch in A2 berechnet wird, musst Du ihn doch in B1 nicht nochmal berechnen. Und wie willst Du A2 berechnen, wenn nirgendwo die Mieteinnahmen stehen und wenn die irgendwo stehen, wie kann man dann einen Prozentwert eingeben wollen, da der aus Mieteinnahmen und Instandhaltungskosten feststeht? Mir scheint, dass Du die Varianten I / II anders definieren musst:

  • Variante I - gegeben: Mieteinnahmen und Instandhaltungskosten -> berechnet proz. Anteil
  • Variante II - gegeben: Mieteinnahmen und proz. Anteil -> berechnet Instandhaltungskosten

Eine Prüfung der Werte ist relativ einfach:
=IF(AND(A2<>"";A3<>"");"Dein Warntext";IF(A2<>"";A2;IF(A3<>"";A3;"")))

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2019-07-10 16:47:22 +0200 )Bearbeiten

Hi! Erst einmal vielen lieben Dank für die Antwort.

In der Datei selbst ist das ganze etwas komplexer, da hier Objekt-, Miet- und Eigenkapitalrenditen berechnet werden. Innerhalb meine Tabelle stehen natürlich auch die Mieteinnahmen und andere wichtige Faktoren. Es geht darum, dass die Instandhaltungskosten in jedem Fall als Prozentwert Einzug in die restliche Berechnung finden. Ich habe es nun wie folgt gelöst: In einem anderen Sektor der Tabelle zu den Basiswerten wird der monetare Wert in einen Prozentwert umgerechnet (dargestellt in A2). In A3 würde ich alternativ den generellen Prozentwert berechnen. In B1 nutze ich die Formel "=WENN(A3=0;A2;A3)". So funktioniert es zwar ohne Warnung, aber es funktioniert.

Danke!

LaMeis Gravatar-BildLaMeis ( 2019-07-11 10:42:55 +0200 )Bearbeiten