Frage stellen
0

Anzeige Schriften

gefragt 2019-09-12 17:45:24 +0200

Es werden nicht alle bei mir auf dem Computer installierte Schriften in Libre Office angezeigt. Wie kann Libre Office dazu bringen, mir alle Schriften anzuzeigen?

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

2 Antworten

0

geantwortet 2019-09-12 19:42:04 +0200

Was ist der Grund warum Type 1 Schriften nicht mehr unterstütz werden? Bei Open Office funktioniert es doch auch. Das ist sicherlich ein Grund, Open Office den Vorzug zu geben.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Wenn die Schriften so wichtig für dich sind, könnte es ein Grund sein zu OpenOffice zurück zukehren. Du kannst aber genauso gut LibreOffice vor Version 5.3 verwenden. Siehe Archiv.

ebot Gravatar-Bildebot ( 2019-09-12 21:31:37 +0200 )Bearbeiten

Leider ist diese Antwort keine Antwort auf die ursprüngliche Frage. Bitte benutze für Nachfragen die Kommentarfunktion. Danke ...

Es steht Dir natürlich frei OpenOffice den Vorzug zu geben. Type 1 Fonts sind nach vieler Fachleute Meinung ein veraltetes und insbesondore fehleranträchtiges Font Format , manchmal muss man sich von alten Zöpfen auch trennen und zu annähernd jedem Font läßt sich ein passender OpenType Font finden.

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2019-09-12 22:41:04 +0200 )Bearbeiten
0

geantwortet 2019-09-12 17:56:42 +0200

Opaque Gravatar-Bild

updated 2019-09-12 18:04:02 +0200

Hallo,

möglicherweise gar nicht - denn LibreOffice unterstützt seit Version 5.3 (siehe Release Notes) keine PS Type 1 Fonts und Nur-Bitmap Fonts (Windows) mehr und daher werden die dann auch nicht angezeigt. Man muss also im Detail schauen, welche Fonts das sind, die nicht angezeigt werden und prüfen, ob das welche von den beiden genannten Typen sind.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2019-09-12 17:45:24 +0200

Angesehen: 31 Mal

Aktualisiert: Sep 12