Frage stellen
0

Colibre SVG Fehldarstellung

gefragt 2019-09-13 16:59:57 +0200

updated 2019-09-13 17:01:05 +0200

Hallo LO Community, mein FHD Notbookbildschirm mit 13" läuft mit einer 150%igen Skalierung, damit die Augen entspannt werden.

Problem: SVG Symbole werden fehlerhaft dargestellt. Colibre SVG nach drittem Neustart und Aufwecken aus dem Energiesparmodus LibreOffice 6.3.1.2 (x64)

Beschreibung: Der Fehler trat schon mit meiner älteren LO Installation (mit SVG Symbolen) auf. Ich habe LO 6.0.3.x über die Windows 10 Systemsteuerung deinstalliert. Danach löschte ich den Appdata Ordner von LO aus meinem Userverzeichnis. Anschließend installierte ich das zum Zeitpunkt aktuellste LO 6.3.1.2 (x64) auf meinem Windows 10 1903 System. Nach der Installation startete ich das Gerät zweimal neu, um sicherzugehen, dass der SVG Fehler nicht schon wieder auftrat. Guten Gewissens setzte ich das Gerät dann in den Energiesparmodus. Nach dem Aufwecken startete ich LO und sah den Fehler, den ich durch die komplette Neuinstallation und das Update beheben wollte.

Was sagt ihr dazu? Irgendwas mit der LO Renderingengine oder doch eine Windows 10 Grafikeinstellung? Oder was ganz anderes?

Viele Grüße strawberryBear

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

Kommentare

Hast Du mal versucht unter Extras -> Optionen -> LibreOffice -> Ansicht -> Kategorie: Grafikausgabe -> Option: OpenGL für das Rendern verwenden die Option OpenGL zu deaktivieren (wenn sie denn aktiviert sein sollte)?

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2019-09-13 19:27:22 +0200 )Bearbeiten

Eben ausprobiert. Sowohl nach Neustart von LibreOffice, als auch nach Neustart des Systems hat sich dabei nichts geändert. Ich testete dann die Skalierung von 100% in Windows 10 verbunden mit dem Colibre SVG Set. Alles mit Neustarts zwischen den Änderungen, um sicher zu gehen. Aber selbst bei 100% Skalierung tritt beim Colibre SVG Set der Fehler auf.

Interessant ist, dass ich auf einem Windows 8.1 PC mit LO 6.3.0.4 (x64) und einem FHD Bildschirm bei 100% Skalierung keine Anomalie beim Colibre SVG Set finde. Hier scheint alles zu funktionieren.

Zwischen dem LO auf meinem Win8.1 Gerät und dem LO auf meinem Win10 Gerät gibt es in der Seite Ansicht jedoch den Unterscheid: bei Win8.1 LO ist die Hardwarebeschleunigung bei aktivem OpenGL als aktiv angezeigt. Im Win10 LO ist die Hardwarebeschleunigung trotz aktivem OpenGL ausgegraut. Das Win10 Gerät ist ein Notebook mit integrierter Intel Grafik ...(more)

strawberryBear Gravatar-BildstrawberryBear ( 2019-09-14 11:53:30 +0200 )Bearbeiten

Es gibt einige Versionen der integrierten Intel Grafik, bei denen OpenGL mit LibreOffice nicht brauchbar ist. Schalte es besser aus. Wenn man ein SVG-Theme benutzt, wird beim erstmaligen Benutzen eines Icons ein png-Icon erzeugt, das zu der eingestellten Auflösung passt. Dieses wird im Ordner "cache" im user-Verzeichnis angelegt. Darin ist ein Ordner, der heißt wie die eingestellte Auflösung, also z.B. 125 für 125%Skalierung. Schaue also mal nach, wie dort die Icons aussehen, z.B. wenn du sie in einem Bildbearbeitungsprogramm öffnest. Falls sie dort schlecht sind, kannst du den Ordner löschen. Beim nächsten Start von LibreOffice werden die Icons dann neu erzeugt, sobald sie benutzt werden.

Regina Gravatar-BildRegina ( 2019-09-15 11:24:51 +0200 )Bearbeiten

Zwei Fragen hätte ich noch. LibreOffice läuft jetzt ja ohne OpenGL.

Was bedeutet das für die Performance? Ich meine mich zu erinnern, dass alle UI Elemente jetzt während der Interaktion ein wenig flackern.

Kann ich das Rendering wieder auf OpenGL umstellen, oder werden die korrekt gerenderten Symbole mit dem fehlerhaften OpenGL wieder neu gerendert?

strawberryBear Gravatar-BildstrawberryBear ( 2019-09-17 08:49:27 +0200 )Bearbeiten

1 Antwort

0

geantwortet 2019-09-17 08:45:19 +0200

Die Antwort von Regina hat geholfen. Danke dafür!

Ich habe noch eine abschließende Frage unter Reginas Kommentar angehängt.

Vielleicht hätte ich direkt erwähnen sollen, dass mein Problemgerät (Notebook) mit einer integrierten Intel UHD Graphics 620 läuft, aber auf meinem WIndows 8.1 PC mit dedizierter AMD Radeon HD 8570 das Problem eben nicht auftritt.

Dank des Hinweises mit der fehlerhaften OpenGL Unterstützung bei einiger Intel Hardware, konnte ich dann den cache im %appdata%-Order für die skalierte Auflösung 150 löschen und ein neues Rendering der SVG Symbole anstoßen.

----

Lösungsweg:
1. LibreOffice öffnen
2. In Optionen > LibreOffice > Ansicht die OpenGL für das Rendern verwenden ausschalten
3. LibreOffice neu starten
4. In Optionen > LibreOffice > Ansicht den Symbolstil auf Colibre umstellen
4. LibreOffice beenden
5. In %appdata%\LibreOffice\4\cache\colibre_svg alle Ordner (auch 100) löschen
6. LibreOffice starten
7. In Optionen > LibreOffice > Ansicht den Symbolstil auf Colibre (SVG) umstellen
8. LibreOffice neu starten
9. Über hochauflösende Symbole freuen

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2019-09-13 16:59:57 +0200

Angesehen: 22 Mal

Aktualisiert: Sep 17