Frage stellen
0

Literaturverzeichniseintrag mehrmals nutzen aber nur einmal ins Verzeichnis

gefragt 2019-11-25 21:25:13 +0100

dehman89 Gravatar-Bild

Hi, ich habe das Problem, dass ich in einem Dokument Quellen mehrmals als Literaturverzeichniseintrag einfüge und deswegen die Quelle auch mehrmals im Literaturverzeichnis auftaucht. Wie bekomme ich es eleganter hin, als am Ende die doppelten Einträge einfach zu löschen? Vielen Dank im voraus.

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

Kommentare

Eigentlich sollte man ja einen einmal gemachten Eintrag immer wieder über die Kurzbezeichnung (welchem Zweck sollte das Dropdown Kurzbezeichnung sonst dienen, frage ich mich) referenzieren können. Ich habe das selber mal versucht und tendiere mittlerweile fast dazu hier einen Bug zu sehen, da die Kurzbezeichnung im entsprechenden Dropdown unter Verwendung der Eintragsoption [x] Aus Dokumenteninhalt nicht auftaucht. Insofern sehe ich Dein Vorgehen auch ein wenig als aus der Not geboren an - stimmt das?

(Bisher getestet habe ich das in LibreOffice 6.3.3.2 unter openSUSE 15.1 / KDE). Ich mache mal noch weitere Tests)

Update Ich spare mir die weiteren Tests. Das Ganze sieht nach Bug #tdf128152 aus und unter LibreOffice 5.4.7.2 funktioniert das auch noch so, wie erwartet. Daher noch die Frage: Welche LibreOffice Version verwendest Du?

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2019-11-26 10:54:52 +0100 )Bearbeiten

2 Antworten

0

geantwortet 2019-11-26 11:30:28 +0100

Opaque Gravatar-Bild

updated 2019-11-26 11:31:51 +0100

Hallo,

jetzt also als Antwort: Das mehrfache Anlegen eines Literaturverzeichniseintrags ist nicht notwendig. Wenn Du einen bereits bestehenden Eintrag nochmals referenzieren willst, dann gehst Du wie folgt vor:

  • Einfügen -> Verzeichnis -> Literaturverzeichniseintrag
  • Eintragsoption [x] Aus Dokumenteninhalt auswählen
  • Im Dropdown Kurbezeichnung den enstprechenden Eintrag auswählen
  • Einfügen klicken

Siehe auch folgenden Screenshot:

Bildbeschreibung

Anmerkung Wie bereits in meinem Kommentar angemerkt, existiert ein Fehlerbericht #tdf128152 hierzu, der das Dropdown leer anzeigt. In welchen Versionen das genau auftritt, läßt sich von mir nicht sagen. Unter der

Version: 6.2.8.2, Build-ID: f82ddfca21ebc1e222a662a32b25c0c9d20169ee
CPU-Threads: 8; BS: Linux 4.12; UI-Render: Standard; VCL: kde5; 
Gebietsschema: de-DE (de_DE.UTF-8); UI-Sprache: de-DE, Calc: threaded

mit der ich den Screenshot angefertig habe, funktioniert das so.

Ich hoffe das hilft, Dir die Zusatzarbeit zu ersparen.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Vielen Dank für deine Hilfe. Ich benutze aktuell LibreOffice 6.3.3.2.0 30(Build:2) Fedora 31 Kernel-Version 5.3.11-300.fc31.x86_64 Ich versuche mal eine alte Version von LibreOffice zu installieren, damit ich deinen Tipp nutzen kann, denn in meiner Version ist das Dropdown tatsächlich leer, wenn ich "Aus Dokumenteninhalt" wechsel.

dehman89 Gravatar-Bilddehman89 ( 2019-11-26 21:50:18 +0100 )Bearbeiten

Deine Version funktioniert wie beschrieben Nochmals vielen dank :-)

dehman89 Gravatar-Bilddehman89 ( 2019-11-26 22:20:05 +0100 )Bearbeiten

Wenn das funktioniert, dann klick bitte das kleine Häkchen (✔) direkt neben der Antwort (wird grün dabei).

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2019-11-27 13:16:49 +0100 )Bearbeiten
0

geantwortet 2019-11-26 09:00:51 +0100

ebot Gravatar-Bild

Hallo, ich selber habe noch nicht mit einem Literaturverzeichnis gearbeitet.

Neben der Funktion Literaturverzechnis gibt es noch die Literaturdatenbank. Sie hat auch schon einige Einträge von LibreOffice. Du erreichst Sie über das Menü Extras>Literaturdatenbank.

Nachschlagen dazu kannst du in den Writer Handbüchern.

Oder auch im Programm über die Hilfe.

Ich hoffe es hilft dir weiter.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2019-11-25 21:25:13 +0100

Angesehen: 26 Mal

Aktualisiert: Nov 26