Frage stellen
0

Wie kann ich LibreOffice komplett DEinstallieren?

gefragt 2020-02-06 11:36:11 +0100

Tina-T Gravatar-Bild

Don't get me wrong: ich bin zufrieden mit LibreOffice! Ich will nur mein Notebook zurückgeben; das Ding funktioniert nicht ordentlich.

Zur Info, es hat Windows 10 Home.

Vielen Dank in voraus!

Tina

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

Kommentare

Du könntest hier auch fragen, wie man LibreOffice deinstalliert, wenn Du nicht zufrieden wärst ;-)

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2020-02-06 11:55:47 +0100 )Bearbeiten

1 Antwort

0

geantwortet 2020-02-06 11:50:55 +0100

Opaque Gravatar-Bild

updated 2020-02-06 11:58:11 +0100

Hallo,

also ich würde drei Dinge unbedingt machen:

  • Deinstallieren über Windows Start -> Einstellungen -> App
  • In %appdata% (kannst Du so buchstäblich in die Adresszeile des File Exploers/Windows Explorers eingeben), das Unterverzeichnis LibreOffice löschen. Darin befindet sich Dein LibreOffice Benutzerprofil, dass bei der Deinstallation nicht gelöscht wird, aber persönliche Daten enthalten könnte - alles was Du eben selber in LibreOffice über Extras -> Optionen eingestellt hast. Daher finde ich diesen Punkt ganz wichtig.
  • Ebenfalls im Explorer prüfen: Befindet sich in %ProgramFiles% (in der Regel führ das nach C:\Programme) ob sich noch ein Unterverzeichnis LibreOffice darin befindet. Falls "ja" - dieses Unterverzeichnis ebenfalls löschen.

Ich persönlich würde auch noch die Windows-Registrierungsdatenbank reinigen / nach LibreOffice Einträgen durchforsten, aber das führt hier vielleicht dann doch zu weit.

Ich hoffe, dies hilft Dein Problem zu lösen / Deine Frage zu beantworten

Wenn die Antwort geholfen hat, Dein Problem zu lösen, dann klick bitte das kleine Häkchen (✔) direkt neben der Antwort (wird grün dabei).

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

VIELEN DANK! @>-- Funktionierte ohne Probleme.

..."aber das führt hier vielleicht dann doch zu weit."

Man kann nich weit genug gehen um die eigene Daten zu schutzen. ;-)

Tina-T

Tina-T Gravatar-BildTina-T ( 2020-02-06 17:46:41 +0100 )Bearbeiten

Man kann nich weit genug gehen um die eigene Daten zu schutzen. ;-)

Da stimme ich Dir vollkommen zu. Allerdings meinte ich damit, dass das nun eher schwierig werden würde, das in einem solchen Rahmen, wie er durch diese Seite gegeben ist, zu erläutern. Ich jedenfalls sähe mich als Nicht-Windows-Fachmann nicht dazu in der Lage, das so zu erklären, dass am Ende Dein System noch funktioniert. Und wenn ich meins mit so einer Aktion kaputt mache, ist das dann auch meine Sache - aber anderer Leute Systeme ...

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2020-02-06 18:06:13 +0100 )Bearbeiten
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2020-02-06 11:36:11 +0100

Angesehen: 34 Mal

Aktualisiert: Feb 06