Frage stellen
0

Bitte welche Version ist WIRKLICH für naive Benutzer von macOS 8.5 geeignet?

gefragt 2020-02-13 08:31:55 +0100

Harbachoed Gravatar-Bild

Wir versuchten zu zweit schon alle Versionen von v…5…6… durch und zu jeder war die Antwort „zu neu“ oder „zu alt“.

~Danke, Karl

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

Kommentare

Danke für den ersten Ansatz. Sind auf der Downloadseite stabile Versionen ersichtlich? Naiven Benutzern helfen NUR diese… Updaten heißt in diesem Fall: neues Gerät. ~ Lg Karl

Harbachoed Gravatar-BildHarbachoed ( 2020-02-13 09:56:17 +0100 )Bearbeiten

ist das nicht wie Starwriter auf Windows 95 benutzen wollen? ...Und ja; auch als Applenutzer kommt man irgendwann an die Supportgrenzen

jokrebel Gravatar-Bildjokrebel ( 2020-02-13 10:05:29 +0100 )Bearbeiten

wenn man den Text auf der Downloadseite liest ist da vieles ersichtlich bis eben hin zu den Systemvoraussetzungen welche vermuten lassen, dass Dein macOS schon ganz schön alt ist

jokrebel Gravatar-Bildjokrebel ( 2020-02-13 10:12:18 +0100 )Bearbeiten

Es ist insofern nein System, als ich ein viel älteres der Dame schenkte, sie es mit Hilfe eines Anderen auf die letzt taugliche 8.5 aktualisierte und mich für die 25 Versionen 5.xxx und 64 Versionen 6.cxx verantwortwortlich macht, und wehe, wenn ich nicht ad hoch den Unterschied erklären kann.

Lg Karl

Harbachoed Gravatar-BildHarbachoed ( 2020-02-13 11:14:33 +0100 )Bearbeiten
1

Und warum ist dann die Frage hier mit macOS10.8.5 getagged? Ist hier jetzt wirklich das Mac OS 8.5 aus dem Jahre 1999 gemeint oder 10.8.5 (Mountain Lion) aus dem Jahr 2012? Und falls es sich tatsächlich um 10.8.5 handelt, dann ist Version 5.4.7.2

Download: https://downloadarchive.documentfoundation.org/libreoffice/old/5.4.7.2/mac/x86_64/LibreOffice_5.4.7.2_MacOS_x86-64.dmg:

Deutsches Sprachpaket: https://downloadarchive.documentfoundation.org/libreoffice/old/5.4.7.2/mac/x86_64/LibreOffice_5.4.7.2_MacOS_x86-64_langpack_de.dmg

die letzte stabile Version dafür - siehe auch Release Notes zu LibreOffice 5.4 - Mac

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2020-02-13 13:01:40 +0100 )Bearbeiten
1

... Fortsetzung... Und dann ist es wie so oft, dass mangelnde Informationen auch zu mangelhaften Aussagen führen. Denn die Angabe oben stimmt nur, wenn der Rechner/das Betriebssystem 64-bit Anwendungen kann. Dazu fehlt aber die entsprechende Angabe.


zu jeder war die Antwort „zu neu“ oder „zu alt“.

Wer/Was hat diese Antwort zu welcher genauen Version gegeben? Das ist wieder unpräzise, und man kann damit nichts anfangen. Dann kann man so etwas auch gleich weglassen.

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2020-02-13 13:31:46 +0100 )Bearbeiten

1 Antwort

0

geantwortet 2020-02-13 09:29:05 +0100

jokrebel Gravatar-Bild

updated 2020-02-13 09:51:07 +0100

Ich würde ja die Stabile Version von der offiziellen Downloadseite empfehlen. Also LibreOffice 6.3.4

[EDIT] wobei ich les da grad "Mac OS X x86_64 (10.9 oder höher erforderlich)"

Da ich mich mit Applegeräten nicht so auskenne geb ich die Frage einfach an alle weiter: Wäre es da nicht mal an der Zeit das Betriebssystem upzudaten? Weil auch die noch ältere LO 6.2.8 will macOS 10.9 oder höher laut specs

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2020-02-13 08:31:55 +0100

Angesehen: 24 Mal

Aktualisiert: Feb 13