Frage stellen
0

Autowert funktioniert in FIREBIRD noch nicht

gefragt 2020-02-18 23:58:32 +0100

bzfaxi Gravatar-Bild

updated 2020-02-19 08:32:58 +0100

ebot Gravatar-Bild

Fehlermeldung beim Abspeichern eines Primärschlüssel mit FIREBIRD in LO 6.4 Base

Beim Umwandeln des automatisch angelegten Feldes ID vom Feldtyp Integer als Primärschlüssel, lässt sich die Eingabe von Autowert = Ja noch nicht speichern. Stattdessen erscheint eine Warnung. Wird auf Ja geklickt erscheinen weitere Fehlermeldungen. Wird Nein ausgewählt, löscht das Base FIREBIRD dieses Feld kommentarlos.

Meine Konfiguration: Ubuntu 18.04.4 LTS 64-bit Build-ID: libreoffice-6.4.0.3-snap1

Tags: Base FIREBIRD Autowert

Wo liegt der Fehler und was kann ich tun? Unter HSQLDB funktioniert das mit dem Autowert problemlos, nur erhalte ich dann ständig die Meldung, nach FIREBIRD zu migrieren.

Die Bildschirmfotos lade ich als Anhang hier hoch:

C:\fakepath\Bildschirmfoto Fehlermeldung 1.png;

C:\fakepath\Bildschirmfoto Fehlermeldung 2.png;

C:\fakepath\Bildschirmfoto Fehlermeldung 3.png;

C:\fakepath\Bildschirmfoto Fehlerdetail 1.png;

C:\fakepath\Bildschirmfoto Fehlerdetail 2.png;

EDIT ebot: Anhänge strukturiert/zeilenweise

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

Kommentare

Hinweis: Soweit mir bekannt ist, kann man seit Version 6.3 die Aufforderung zur Migration nach Firebird durch eine Deaktivierung von Extras -> Optionen -> LibreOffice -> Erweitert -> [ ] Experimentelle Funktionen aktivieren (kann instabil sein) unterdrücken.

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2020-02-19 10:32:39 +0100 )Bearbeiten

2 Antworten

0

geantwortet 2020-02-19 16:23:51 +0100

Harald_LibreOffice Gravatar-Bild

ist interessant! Ich fange gerade als Neuling in Base an. In Bezug auf das Handbuch habe ich meine erste Datenbank mit Firebird eingerichtet. Ist also wohl nicht zu empfehlen? Also doch HSQLDB verwenden? Ich möchte erstmal Calc-Tabellen importieren.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Die Entwicklung in dem Bereich ist leider recht ärgerlich. Seit LO 4.2 ist Firebird im experimentellen Stadium dabei. Zu der Zeit war die Integration noch so buggy, dass sich niemand groß Gedanken darum machte, als mit LO 5.3 eine neue Firebird-Version eingebaut wurde. Es hieß immer: Irgendwann im Laufe der LO 6.*-Versionen läuft die HSQLDB aus. Dann tauchte auch noch der Migrationsassistent auf, der den Übergang zu Firebird von HSQLDB erleichtern sollte.

Seitdem tut sich bei der Unterstützung von Firebird aber so gut wie nichts mehr. Mit der Herausgabe eines neuen Handbuches warte ich deshalb noch. Mir scheint, dass das noch ein langer Weg sein wird. Es ist eben doch etwas anderes, wenn beim ursprünglichen OpenOffice 2 Entwickler in Vollzeit an einer Datenbankintegration bezahlt arbeiten oder einzelne Entwickler (bei Firebird ebenfalls 2) nacheinander jeweils in den vielen Jahren nur nebenher tätig werden können.

RobertG Gravatar-BildRobertG ( 2020-02-19 20:08:44 +0100 )Bearbeiten
0

geantwortet 2020-02-19 16:02:59 +0100

RobertG Gravatar-Bild

Das ist dieser Bug: Bug 130345. Das funktioniert in Firebird (bisher) nicht. Das einzige Programmmodul, das z.B. einen Tabellenimport mit AutoWert hinbekommt ist der Migrationsassistent. Den würde ich aber aus anderen Gründen, die Du auch aufführst, über die experimentellen Funktionen ausschalten. Nutze weiter die HSQLDB. Die arbeitet für ihr betagtes Alter gut mit der GUI zusammen.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2020-02-18 23:58:32 +0100

Angesehen: 95 Mal

Aktualisiert: Feb 19 '20