Frage stellen
0

Welche Alternative für HSQLDB wegen neuem JRE Lizenzmodell?

gefragt 2020-03-04 21:05:11 +0200

Harald_LibreOffice Gravatar-Bild

updated 2020-03-04 21:08:24 +0200

Guten Tag miteinander,

Win 10; LibreOffice 6.3.3.2; x64

Für meine kleine Nebenerwerbfirma möchte ich mir eine Base-Datenbank aufbauen. Eigentlich wollte ich das mit Firebird machen, aber die scheint wohl noch nicht genügend ausgereift zu sein.

Also habe ich mich für HSQLDB entschieden. Die benötigt aber JRE. Oracle will aber neuerdings von Firmen Geld für die Benutzung haben.

Da meine Nebenerwerbsfirma sehr klein ist, möchte ich mir dann doch lieber eine Datenbank aussuchen, die ich kostenlos verwenden kann und die auch geeignet ist, sie auf meinem kleinen Notebook laufen zu lassen, da ich die meiste Arbeit wohl im Bus machen werde.

Ebenfalls vorbehalten möchte ich mir, dass ich vielleicht eines Tages einen Teil der Daten im Internet präsentieren kann.

Welche Datenbank ist geeignet für meinen Anwendungsfall?

Danke im Voraus für Hilfe

Harald

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

2 Antworten

2

geantwortet 2020-03-05 16:56:15 +0200

RobertG Gravatar-Bild

Java wird für mehrere Bereiche innerhalb von Base benötigt. Neben der HSQLDB ist dies z.B der Reportbuilder, der nur über Java läuft. Gerade um die Abhängigkeit von Java geringer zu machen ist der Versuch einer neuen internen Datenbank (Firebird) gestartet. Nur fehlt es da momentan an der Power, das wirklich so weit zu verfolgen, dass die Nutzung empfehlenswert ist.

Bei mir läuft die ganze Zeit schon OpenJDK zusammen mit den Base-Datenbanken. Das wird direkt über meine Linux-Distribution mit installiert.

Wenn Du einen Teil der Daten im Internet präsentieren möchtest, dann ist wohl eher zu einer externen Datenbank zu raten, hier in der Regel MariaDB oder MySQL, die beide aus Nutzersicht zur Zeit austauschbar funktionieren.

Wenn Du nur Ergebnisse, nicht aber den Zugriff präsentieren möchtest, dann reicht aber auch hier eine interne Datenbank und Du lieferst die Ergebnisse über Berichte.

Und wenn Du den Zugriff auf die Datenbank über das Netz realisieren willst, dann ist Base für Dich nur das Trainingsmodul. Schließlich brauchst Du Formulare, die auch vom Netz aus bedienbar sind. Hier ist bei mir beständig über Webseiten PHP im Einsatz.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Hallo Robert G,

danke für Deine stets kompetenten Antworten und deinen ebenfalls stets angenehmen Umgangston :-) Ich habe die Bezahlversion von Java deinstalliert, OpenJDK 13 für Windows (64 bit) installiert und die ersten Versuche mit Base funktionieren

Liebe Grüße

Harald

Harald_LibreOffice Gravatar-BildHarald_LibreOffice ( 2020-03-11 07:59:55 +0200 )Bearbeiten
2

geantwortet 2020-03-05 11:41:55 +0200

ebot Gravatar-Bild
Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Hallo @ebot und dem Link nach @Opaque :-)

danke für den Link.

Ich hatte da wohl etwas gründlich missverstanden. Ich dachte LibreOffice funktioniert sehr wohl ohne die 64 bit-Version von Oracle, außer halt die Datenbank HSQLDB nicht. Wollte mir deswegen evtl. MySQL als Datenbank aufspielen und dachte dann wäre das Problem erledigt.

Also Libreoffice KOMPLETT benötigt eine JRE, hmm? Weiß jemand, ob die freien und funktionierenden JREs Beschränkungen (z. B. 10 GB) haben? Ich möchte auch Bilder einbinden (evtl. nur verlinken).

Grüße Harald

Harald_LibreOffice Gravatar-BildHarald_LibreOffice ( 2020-03-05 15:35:23 +0200 )Bearbeiten

@Harald_LibreOffice, ich betrachte das auch nur am Rande, da ich selber es nur privat nutze.

Für deine Fragen in deinem Kommentar möchte ich dir empfehlen, diese als separate Fragen zu stellen.

ebot Gravatar-Bildebot ( 2020-03-05 15:52:10 +0200 )Bearbeiten

Also Libreoffice KOMPLETT benötigt eine JRE, hmm?

Woraus liest Du das? Das hat niemals jemand gesagt, weil es auch falsch ist. LibreOffice funktioniert ohne Java - allerdings es eben nicht nur HSQLDB, das Java benötigt. Lies bitte noch diese FAQ (leider auch Englisch, aber die Liste wofür Java benötigt wird, versteht man auch so).



Wollte mir deswegen evtl. MySQL als Datenbank

Damit hängst Du doch wieder bei Oracle!

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2020-03-05 15:54:34 +0200 )Bearbeiten
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2020-03-04 21:05:11 +0200

Angesehen: 79 Mal

Aktualisiert: Mar 05