Frage stellen
0

Markierfeldwerte über Makro einstellen & sichtbar bzw. unsichtbar machen

gefragt 2020-05-21 18:15:29 +0200

Frankfurt Gravatar-Bild

Nach der Durchführung eines Makros möchte ich in einem Formular sicherstellen, dass die vorhandenen Markierfelder auf die richtigen Werte (FALSE bzw. TRUE) gestellt sind. Meine Versuche, die Markierfelder im Formular anzusprechen scheitern schon, geschweige der Versuch, Werte zu übergeben. Mein Makro-Versuch: Bildbeschreibung. Wie kann man denn so etwas anstellen? Weiteres Thema: ich möchte Markierfelder - der Übersichtlichkeit des Formulars zu Liebe - unsichtbar & undruckbar bzw. durch ein Makro sichtbar & druckbar machen. Wie kann ich - wenn ich die Felder ansprechen kann - dann auch diese Eigenschaften setzen? Danke Volker

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

1 Antwort

0

geantwortet 2020-05-21 21:12:20 +0200

RobertG Gravatar-Bild

updated 2020-05-22 15:40:23 +0200

Das geht über die Eigenschaft "State".

oFeld = oForm.getByName("chkAuswahl 2")
oFeld.State = 0

oder, wie Du es an anderer Stelle bereits gemacht hast:

oFeld.BoundField.UpdateBoolean(false)

Habe das jetzt nicht weiter getestet ...

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Hallo, habe beide Versionen ausprobiert (SET bA2=FALSE rausgenommen, statt dessen entweder bA2.State = 0 oder bA2=BoundField.UpdateBoolean(false) eingefügt. In beiden Fällen kommt die Fehlermeldung "Symbol bA2 bereits anders definiert". Gruß Volker

Frankfurt Gravatar-BildFrankfurt ( 2020-05-22 13:17:21 +0200 )Bearbeiten

Das liegt daran, dass Du bA2 zwar als "Feld" meinst (bA2=oFrm.getByname()), aber als BOOLEAN definiert hast. Mach' daraus OBJECT und Du hast zumindest das Problem nicht. Ich habe auf Deine Definition oben nicht geschaut.

Habe das jetzt in der Antwort so geändert, dass es passen müsste. oFeld ist natürlich ein OBJECT.

RobertG Gravatar-BildRobertG ( 2020-05-22 15:39:09 +0200 )Bearbeiten

Danke, jetzt klappt es super. Hast Du eine Idee, wie man via Makro Steuerfelder unsichtbar und undruckbar macht bzw. wieder zum Vorschein bringt? Gruß Volker

Frankfurt Gravatar-BildFrankfurt ( 2020-05-22 16:58:16 +0200 )Bearbeiten

Mach' einfach einen neuen Thread auf - oder lade Dir das Handbuch runter. Die beständig aktualisierte Fassung findest Du auf meiner Homepage - Download direkt auf der rechten Seite.

RobertG Gravatar-BildRobertG ( 2020-05-22 17:05:46 +0200 )Bearbeiten

Durch rumprobieren hab ich Aktivierung und Sichtbarkeit hinbekommen (DIM oFeld4chk AS OBJECT oFeld4chk=oForm.getByName("chkAuswahl 4") oFeld4chk.EnableVisible = False oFeld4chk.Enabled=False) Für die Druckbarkeit wühl ich mich mal durch Deine Sammlung.

Frankfurt Gravatar-BildFrankfurt ( 2020-05-22 19:49:32 +0200 )Bearbeiten

Schau doch einfach in dem Handbuch bei den Formularelemente nach. Ich kann da direkt rauslesen: Druckbar → Printable ... und dann natürlich False und True

RobertG Gravatar-BildRobertG ( 2020-05-24 16:43:42 +0200 )Bearbeiten

Danke, klappt. Hatte bei Makros-englische Bezeichner für ... geschaut, dort nicht gefunden. Manchmal denkt man zu kompliziert.

Frankfurt Gravatar-BildFrankfurt ( 2020-05-24 19:26:40 +0200 )Bearbeiten
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2020-05-21 18:15:29 +0200

Angesehen: 25 Mal

Aktualisiert: May 22