Frage stellen
0

Deutsche Rechtschreibprüfung funktioniert nicht

gefragt 2020-06-22 22:53:25 +0200

mxkrtl Gravatar-Bild

Hallo,

bei mir funktioniert im LibreOffice-Writer die Rechtschreibprüfung nicht. Ich meine damit, dass falsch geschriebene Worte im Text nicht markiert werden. Ich habe LibreOffice Version: 6.0.7.3 unter Ubuntu 18.04, die Systemsprache ist Deutsch.

Wenn ich die Absatz-Sprache auf English (USA) einstelle, geht die Rechtschreibprüfung, aber natürlich nicht in der richtigen Sprache.

Folgendes habe ich bereits ohne Erfolg versucht:

  1. Überprüft, dass Java installiert ist:
    $ java -version liefert openjdk version "11.0.7" 2020-04-14

  2. libreoffice-java-common installiert: $ sudo apt-get install libreoffice-java-common

  3. unter Extras->Optionen: LibreOffice->Erweitert die Java-Umgebung aktiviert

  4. LanguageTool heruntergeladen und unter Extras->Extension Manager installiert

Kann mir jemand helfen, die Rechtschreibprüfung zu aktivieren?

Viele Grüße Frank

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

Kommentare

Die Java-Installation hat nichts mit der Rechtschreibprüfung zu tun. Welches Sprachpaket hast Du denn installiert? Standard ist lediglich Englisch. Was steht bei Extras > Sprache > Für den gesamten Text ... zur Verfügung?

Das hat mit der Systemsprache nichts zu tun. Bei den Paketen von LO direkt gibt es ein gepacktes Paket für die Sprachen, in dem wiederum (hier für Suse, also *.rpm) 3 Päckchen liegen. Lediglich eins davon ist das *.dict-Paket.

RobertG Gravatar-BildRobertG ( 2020-06-23 07:43:12 +0200 )Bearbeiten

Unter Extras > Sprache > Für den gesamten Text gibt es bei mir zur Auswahl

  • Deutsch (Deutschland)
  • Keine (Rechtschreibung nicht prüfen)
  • Auf Standardsprache zurücksetzen
  • Mehr...

Unter diesem "Mehr..." ist dann bei "Standardsprachen der Dokumente" unter "Westlich:" ausgewählt "Standard - Deutsch (Deutschland)". Dort lassen sich aus der Liste dann aber viele Sprachen auswählen. Ich hatte irgendwo gelesen, dass in dieser Liste vor der Sprache ein ABC-Symbol sein muss, damit die Rechtschreibprüfung funktioniert. Dies ist bei mir nur für Enlisch (USA) der Fall, nicht für Deutsch.

Ist dies das Problem? Falls ja, wie kann ich das Sprachpaket installieren und wie finde ich es?

mxkrtl Gravatar-Bildmxkrtl ( 2020-06-23 08:18:23 +0200 )Bearbeiten

Prüfe bitte an der Kommandozeile mit sudo dpkg --list| awk '/ii/&&/hunspell-de/' ob das Paket hunspell-de-de-frami installiert ist. Wenn nicht sudo apt install hunspell-de-de-frami -y und dann sollte das klappen

Leider ist in der Ubuntu Paketierung und der Namensgebung der Pakete nicht immer unmittelbar ersichtlich, welche Pakete für LibreOffice erforderlich sind und ein libreoffice*dict-<cc-code> Paket gibt es in der Ubuntu Distributions-Paketierung nicht (ein Grund für mich, oft lieber die TDF Pakete zu nehmen)

Eine Extension braucht es dafür erst einmal nicht.

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2020-06-23 10:04:43 +0200 )Bearbeiten

$ sudo dpkg --list | awk '/ii/&&/hunspell-de/'

brachte keine Ausgabe. Daraufhin habe ich das genannte Paket installiert:

$ sudo apt install hunspell-de-de-frami -y

Damit es funktionierte hat es dann noch einen Neustart gebraucht. Aber jetzt geht es.

Vielen Dank!

mxkrtl Gravatar-Bildmxkrtl ( 2020-06-23 16:36:05 +0200 )Bearbeiten

1 Antwort

0

geantwortet 2020-06-23 17:39:40 +0200

Opaque Gravatar-Bild

Für die Akten:

Damit das unter Ubuntu und Deutsch funktioniert, muss das Paket hunspell-de-de-frami installiert sein

Prüfen: sudo dpkg --list| awk '/ii/&&/hunspell-de/' - falls keine Ausgabe
Installieren: sudo apt install hunspell-de-de-frami -y

(LibreOffice muss danach neu gestartet werden)

Bearbeiten Melden löschen Link mehr
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2020-06-22 22:53:25 +0200

Angesehen: 38 Mal

Aktualisiert: Jun 23