Frage stellen
0

Icons gelöscht

gefragt 2020-09-11 17:57:16 +0200

Indiassist Gravatar-Bild

updated 2020-09-11 18:05:02 +0200

ebot Gravatar-Bild

Hallo, nach einem Update meines Linux Systems hat es auch ein Update von LO 6 auf 7 gegeben, was dazu geführt hat dass das vorherige Icon Theme gelöscht wurde. Nun steht nur noch 'Colibri' zur verfügung. Diese Icons sind verwirrend und hässlich. Danke für Tips wo ich andere herbekomme, UND wie man sie installiert... den Name des 'alten' weiß ich leider nicht mehr.

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

Kommentare

meines Linux Systems

.. welchem genau (davon gibt es mehr als Hundert)? Ist es immer noch Debian, wie in früheren Fragen angegeben und wenn ja Buster oder Testing und welche Version zeigt das Paket an?

Falls es noch Debian ist - prüfe bitte:

user@system:> dpkg --list | awk '/ii/&&/libreoffice*-style/{print $2}
libreoffice-style-breeze
libreoffice-style-colibre
libreoffice-style-elementary
libreoffice-style-sifr
libreoffice-style-sukapura

Eventuell fehlende Pakete musst Du dann installieren - und Tango gibt es nur noch als Extension hier: https://extensions.libreoffice.org/en/extensions/show/tango-icon-theme-for-libreoffice

(Um solche Nachfragen zu vermeiden, empfiehlt es sich, stets die Informationen aus Hilfe -> Über LibreOffice bei Fragen anzugeben. Ab Version 7 gibt einen Button, der die Informationen in die Zwischenablage kopiert)

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2020-09-12 12:32:54 +0200 )Bearbeiten

dpkg --list | awk '/ii/&&/libreoffice-style/{print $2}* bringt nur eine > sonst nichts. ich werde versuchen das Tango Theme von der LO website zu installieren,

Indiassist Gravatar-BildIndiassist ( 2020-09-12 14:31:08 +0200 )Bearbeiten

Sorry - typo: dpkg --list | awk '/ii/&&/libreoffice*-style/{print $2}' (das abschließende Hochkomma hat gefehlt)

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2020-09-12 14:33:23 +0200 )Bearbeiten

Danke, die Ausgabe ist:

libreoffice-style-colibre

das ist auch das einzig was nach dem Update unter > Tools > Optionen > Libreoffice > View > Icon style angezeigt wird... wie installiert man denn diese Datei tango-iconset.oxt unter dem link oben ? Mein Sytem wie gesagt: Antix-Linux 19 - basiert auf Debian.

Indiassist Gravatar-BildIndiassist ( 2020-09-12 16:06:32 +0200 )Bearbeiten

Die Installation funktioniert nicht... habe es einfach mit rechts klick > LIbreoffice versucht, auch doppelklick. Die Installation endet in einer Schleife, man wird aufgefordert LO neu zustarten erst dann hat es effekt doch, dann kommt wieder die Lizenz und so weiter un das selbe. Aber nach Neustart ist kein neues Icon set installiert...

Indiassist Gravatar-BildIndiassist ( 2020-09-12 17:48:13 +0200 )Bearbeiten

Zu der Tango Extension unter LibreOffice Version 7.0 kann ich nichts sagen (benutze ich nicht) - mit LibreOffice öffnen sollte aber klappen. Der normale Weg wäre aber: Extras -> Extension Manager ... -> Button: Hinzufügen und die entsprechende .oxt Datei auswählen.


Die anderen Icon-Style Pakete solltest Du mit:

sudo apt install libreoffice-style-breeze libreoffice-style-elementary libreoffice-style-sifr libreoffice-style-sukapura

installieren können (natürlich unter der Voraussetzung, dass Antix-Linux 19 die Debian Repositories verwendet, ansonsten mit apt search ^libreoffice-style suchen, welche Icon Styles das Repository Deiner Distribution bereitstellt


Update Habe die Tango Extension unter Debian (Testing / Bullseye und LibreOffice 7.0.1.2 aus den Debian Repositories) ohne Probleme über den Extension Manager installiert (Die Schelife bei der Doppeklick-Variante der Installation habe ich auch gesehen, war aber mit Abbruch auch kein Problem).

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2020-09-12 18:18:19 +0200 )Bearbeiten

Danke @Opaque, im Extension Manager war das 'tango-iconset.oxt' schon hinzugefügt, allerdings musste ich es noch unter > Tools > Optionen > Libreoffice > View > Icon style auswählen wo es aber erst nach Systemneustart sichtbar war. Mit sudo apt install xxx geht es am einfachsten.

Indiassist Gravatar-BildIndiassist ( 2020-09-13 18:39:36 +0200 )Bearbeiten

1 Antwort

0

geantwortet 2020-09-11 18:49:22 +0200

RobertG Gravatar-Bild

Das wird dann wohl ein Special Deines installierten Systems sein. Linux-Distributionen integrieren LibreOffice mit eigenen Pakten, nicht mit denen von LO direkt.

Bei mir hier unter OpenSUSE mit den Paketen von LibreOffice direkt stehen folgend Icon-Themes ohne besondere Installationen zur Verfügung: Breeze, Colibre, Elementary, Carasa Jaga, Sifr und und Sukapura

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

'...Linux-Distributionen integrieren LibreOffice mit eigenen Pakten, nicht mit denen von LO direkt.' Das scheint bei meinem Antix -Linux , basiert auf Debian nicht der Fall, denn die Icon Themes des Systems tauchen nicht in LO auf und lassen sich auch nicht darauf anweden...

Indiassist Gravatar-BildIndiassist ( 2020-09-12 14:26:54 +0200 )Bearbeiten

denn die Icon Themes des Systems tauchen nicht in LO auf und lassen sich auch nicht darauf anweden..

Das ist auch nicht die Aussage, dass LibreOffice mit distributions-spezifischen LibreOffice Paketen die Icons des Systems verfügbar machen würde. Vielmehr ist die Aussage, dass die LibreOffice-Paketierung von Distributionen von der Paketierung, wie sie TDF verbreitet, abweichen kann und sowohl Abhängigkeiten zu anderen Paketen also auch die Inhalte/Namen einzelner LibreOffice Pakete völlig unterschiedlich sein können. Daher auch die immer nervende Nachfrage nach LibreOffice Version, Betriebssystem und Paketherkunft.

Opaque Gravatar-BildOpaque ( 2020-09-12 14:46:59 +0200 )Bearbeiten
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2020-09-11 17:57:16 +0200

Angesehen: 70 Mal

Aktualisiert: Sep 11 '20