Frage stellen
0

Neue Spalten mit ausgewählten Werten anlegen lassen

gefragt 2014-09-17 14:52:34 +0100

Dieser Post ist als Wiki-Post markiert

Das ist ein Wiki-Beitrag. Jeder mit Karma >75 darf diesen Beitrag verbessern.

Ich habe eine CSV Datei in Calc mit knapp 10000 Einträgen importiert, die zwei Spalten, 'Beschreibung' und 'Preis' beinhaltet und möchte gerne wissen, ob, und wenn ja, wie ich Folgendes mit Calc realisieren kann:

Werte automatisch in neue Spalten, aus vorhandenen Teilwerten, kopieren

Die Werte der Spalte Beschreibung haben folgende Syntax: PREIS_KLASSSE_GRUPPE_NAME_ART Insgesamt gibt es bei den 10000 Einträgen nur 8 verschiedene Werte des letzten Teils der Syntax ART (ART1, ART2, ART3, ART4, ART5, ART6, ART7 und ART8). Ich habe folgende neue 16 Spalten angelegt: Beschreibung ART1 - Preis ART1 bis Beschreibung ART8 - Preis ART8

Calc sollte: die Werte der Spalte 'Beschreibung' und 'Preis' in Abhängigkeit des letzten Teils der Syntax der Spalte Beschreibung in die 16 neu angelegten Spalten kopieren. Beispiele:

  1. Wert des ursprünglichen Feldes 1A (Beschreibung ): PREIS_KLASSSE_GRUPPE_NAME_ART2 in Feld 1C (Spalte 'Beschreibung ART2') Wert des ursprünglichen Feldes 1B (Preis): 10 in Feld 1D (Spalte 'Preis ART2')

  2. Wert des ursprünglichen Feldes 2A (Beschreibung ): PREIS_KLASSSE_GRUPPE_NAME_ART3 in Feld 1E (Spalte 'Beschreibung ART2') Wert des ursprünglichen Feldes 2B (Preis): 20 in Feld 1F (Spalte 'Preis ART3')

usw.

Bearbeiten Tags ändern Melden schließen vereinen löschen

1 Antwort

0

geantwortet 2014-09-19 00:08:58 +0100

Regina Gravatar-Bild

Denke andersherum. Nicht irgendetwas schreibt in eine Zelle, sondern die Zelle holt sich den Wert. Die Formel in 1C wäre dann inhaltlich: Wenn das Ende von 1A mit ART2 übereinstimmt, dann nimm den Anfang von 1A, sonst ein Leertext. Entsprechend in 1D wäre inhaltlich: Wenn das Ende von 1A mit ART2 übereinstimmt, dann nimm den Inhalt von 1B, sonst ein Leertext.

Zum Bilden von Textabschnitten benötigst du LINKS und RECHTS. Die Abschneideposition für LINKS musst du mit LÄNGE(1A)-4 berechnen, die Abschneideposition von RECHTS wird von rechts aus gezählt und ist daher 4.

Bearbeiten Melden löschen Link mehr

Kommentare

Herzlichen Dank für die Unterstützung, Regina - werde es in den nächsten Tagen ausprobieren

leo.larius Gravatar-Bildleo.larius ( 2014-09-20 10:37:13 +0100 )Bearbeiten
Registrieren oder einloggen, um zu antworten

Antwortwerkzeuge

1 Beobachter

Statistik

Gefragt: 2014-09-17 14:52:34 +0100

Angesehen: 69 Mal

Aktualisiert: Sep 19 '14